Expert talk
Fully booked

Wie bedroht ist unsere Demokratie?

Online-Talk

Gefährdungen durch Extremismus und Verschwörungstheorien

Details

Siwert Skudlarek Wahle
Unser Podium: v.l.n.r. Norman Siewert, Jan Skudlarek (Foto: Manuel Schamberger), Sandra Wahle

Wie bedroht ist unsere Demokratie angesichts der Corona-Krise? Wie nutzen und missbrauchen Extremisten die derzeitige Lage und welche Bedeutung haben dabei Verschwörungstheorien?

Was ist unter dem Extremismus-Begriff zu verstehen? Welche Ideologien und Erscheinungsformen fallen unter diesen Begriff und warum ist er durchaus umstritten? Wie ist eine wirksame gesellschaftlich-politische Auseinandersetzung mit Extremisten sowie mit Verschwörungstheorien möglich?

Herzlich laden wir zum Online-Dialog ein!

 

Die Veranstaltung findet als Videogespräch über Cisco WebEx statt. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich – wir senden die Einwahldaten.

Die Einwahl ist über jedes Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop) möglich. Die Videokamera und das Mikrofon können dabei von den Teilnehmenden jederzeit selbst abgeschaltet werden. Der Datenschutz ist durchgehend gewährleistet.

Program

18 Uhr

Begrüßung

Dr. Andreas Schulze

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.;

Leiter des Regionalbüros Westfalen        

 

Impulse und Gespräch

Wie bedroht ist unsere Demokratie?

Gefährdungen durch Extremismus und Verschwörungstheorien

 

Norman Siewert

Politikwissenschaftler, Mitglied im KAS-Arbeitskreis „Terrorismus und Innere Sicherheit“ sowie Promotionsstipendiat der Konrad-Adenauer-Stiftung.

 

Dr. Jan Skudlarek

Philosoph, Sachbuch-Autor und Ethik-Dozent

 

Moderation:

Sandra Wahle

Handelsblatt; Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung

Register online Add to the calendar

Venue

Online

Speakers

  • Norman Siewert (Politikwissenschaftler)
    • Dr. Jan Skudlarek (Philosoph)
      • Sandra Wahle (Journalistin - Moderation)