Study and Information Program
Fully booked

Zu den Ursprüngen von Bundesrepublik und Union

Studienfahrt nach Bonn und ins Rheinland

Details

Das ehemalige Bonner Regierungsviertel am Rhein Wikimedia Commons @Wolkenkratzer, CC BY-SA 3.0
Das ehemalige Bonner Regierungsviertel am Rhein

Der rheinische Katholizismus, Köln als preußische „Exklave“, seine Zeit als Oberbürgermeister – Konrad Adenauers Wirken als Bundeskanzler lässt sich nur verstehen, wenn man sich dem historischen und regionalen Kontext nähert, der seinen Charakter formte. Als zentraler Akteur der jungen Bundesrepublik und der werdenden Union wird er der zentrale inhaltliche Bezugsanker unserer Exkursion vom 04. bis 06. August 2022 zu den Ursprüngen der Bundesrepublik und der Union bilden. Dabei hinaus dürfen wichtige Pflichtstationen im Bonner Regierungsviertel mit dem ehemaligen Bundestag und dem Haus der Geschichte nicht fehlen. Highlights wie der Besuch des Hambacher Schlosses in Neustadt an der Weinstraße, des EL-DE-Hauses in Köln, des Grandhotel Petersberg in Königswinter und des ehemaligen Regierungsbunkers in Bad Neuenahr-Ahrweiler werden Schlaglichter auf die Vorgeschichte und die frühen Jahre des Werdens von Union und der bundesrepublikanischen Nachkriegsdemokratie werfen. Spannende und anschauliche Vorträge mit der Möglichkeit zu anschließendem Austausch werden die drei erlebnis- und erfahrungsreichen Tage einrahmen.

Bitte beachten Sie, dass wir im Rahmen mancher Programmpunkte längere Wege zu Fuß zurücklegen und auch teilweise länger Stehen werden, entsprechende Kondition und gutes wie bequemes Schuhwerk seien ans Herz gelegt!

Bitte melden Sie sich bei Interesse bitte bis spätestens Donnerstag, den 29. Juli 2022, um 12 Uhr an. Aus organisatorischen Gründen endet dann die Anmeldefrist.

 

Program

4. August 2022

09.00 Uhr
Abfahrt ab Altensteig (Zwischen Calw, Freudenstadt und Nagold)


10.00 Uhr
Bei Bedarf: Zusteigemöglichkeit in Karlsruhe


11.00 Uhr
„Das Hambacher Fest - die Wiege der deutschen Demokratie?“
Kurze Führung durch Hambacher Schloss und Impuls zur Demokratiegeschichte
N.N.


anschließend
Mittagessen auf dem Hambacher Schloss oder in Neustadt/Weinstraße


13.00 Uhr
Fahrt links des Rheines nach zum Hotel
MAXX by Steigenberger Bad Honnef ****, Hauptstraße 22, 53604 Bad Honnef


Gegen 16 Uhr
Ankunft im Hotel, Zimmerbezug


16.30 Uhr
Von der Bundeshauptstadt zur Bundesstadt
Zur Transformation einer Stadt und zum Unterschied zwischen „Bonner“ und „Berliner“ Republik - Gespräch und Austausch
Christoph Jansen
Leiter der KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, St. Augustin und Bezirksbürgermeister Bad Godesberg

18.30 Uhr Abendessen im Hotel


Ab 19.30 Uhr
Adenauer als rheinischer Katholik – eine Annäherung an den Spiritus Loci
Gespräch in entspannter Atmosphäre
Dr. Holger Löttel
Historiker, Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Bad Honnef

5. August 2022

Bis 08.45 Uhr
Frühstück im Hotel


09.00 Uhr
Abfahrt zum Petersberg


09.15 Uhr
Hohe alliierte Kommissare, hohe Gäste – hoch über dem Rhein: Der Petersberg als Ort wichtiger nationaler und internationaler Entscheidungen
Fachkundige Führung durch die historischen Räume des Steigenberger Hotels
Soledad Sichert
Stadtführerin für Bonn und Umland


anschließend
Busfahrt ins ehemalige Regierungsviertel


Ca. 11.00 Uhr
Auf den politischen Spuren der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn Rundgang durch das ehemalige Regierungsviertel, nach Möglichkeit inklusive Besichtigung des ehemaligen Bundestages (erst wenige Tage vorher klar)
Soledad Sichert
Stadtführerin für Bonn und Umland


13.00 Uhr
Mittagessen im Museumscafé des Haus der Geschichte


14.00 Uhr
Die Bundesrepublik Deutschland – Streifzug durch die deutsche Nachkriegsgeschichte
Fachkundige Führung durch die Dauerausstellung im Haus der Geschichte Ca. 16.00 Uhr
Bustransfer nach Rhöndorf


16.30 Uhr
Auf den privaten Spuren Konrad Adenauers in Rhöndorf
Führung u.a. durch das Wohnhaus Konrad Adenauers
Carsten Sick
Leiter Besucherdienst Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, Bad Honnef-Rhöndorf


18.30 Uhr
Transfer zum Restaurant Weinhaus Steinbach (Spießgasse 2, 53604 Bad Honnef), dort Abendessen
anschließend Zeit zur freien Verfügung
Rückweg zum Hotel in Eigenregie (750m, ca. 10 Minuten zu Fuß)

 

6. August 2022

Bis 08.45 Uhr
Frühstück im Hotel
Nach Möglichkeit bitte bereits Zimmer räumen!


09.00 Uhr
Köln und Katholische Soziallehre - Wiege und Markenkern der Christdemokratie!?
Vortrag und Gespräch zur Bedeuting der Domstadt für die Genese der deutschen Christdemokratie vor und nach dem Krieg
Christoph Klausing M.A.
Politikwissenschaftler, Geschäftsführer eines Sozialunternehmens in Paderborn und ehem. Mitglied im Rat der Stadt Köln


Ca. 10.45 Uhr
Abfahrt nach Köln (vermutlich über die älteste deutsche Autobahn (heutige A555), die 1932 von Adenauer eingeweiht wurde)


11.30 Uhr
(Christ)demokraten im Fadenkreuz
Fachkundige Führung durch die Ausstellung des EL-DE-Hauses
NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln
Appellhofplatz 23-25, 50667 Köln


13.00 Uhr
Spaziergang zum Kölner Brauhaus Päffgen (ca. 650m)


13.15 Uhr
Mittagessen im Kölner Brauhaus Päffgen (Friesenstraße 64-66, 50670 Köln)


14.15 Uhr
Bustransfer nach Bad Neuenahr-Ahrweiler


15.15 Uhr
„Für alles gerüstet…“– die junge Bundesrepublik im Kalten Krieg
Fachkundige Führung durch die Dokumentationsstätte Regierungsbunker
Am Silberberg 0, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Achtung: Innen ganzjährig 12° C - warme Kleidung empfohlen!

anschließend
Möglichkeit zur Stärkung vor Abreise im Café des Regierungsbunkers


17.00 Uhr
Abfahrt, im Bus Abschlussaustausch und Evaluation


Gegen 20.30 Uhr
Bei Bedarf: Zwischenstopp in Karlsruhe


Gegen 21.30 Uhr
Ankunft in Altensteig

Register online Add to the calendar

Venue

Neustadt a.d. Weinstraße, Bad Honnef, Bonn, Köln, Ahrweiler usw.

Contact

Michel Salzer

Michel Salzer

Referent Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

michel.salzer@kas.de +49 711870309-42 +49 711870309-55
Contact

Carmen Paul

Carmen Paul

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg

carmen.paul2@kas.de +49 711 870309-54