Riikide raportid

Wahlkampf in Zeiten der Resignation: Moldauische Hauptstadt vor Kommunalwahl

kohta Martin Sieg, Andrei Avram
Am 20. Mai werden in der Hauptstadt der Republik Moldau Chisinau vorgezogene Wahlen für das Amt des Bürgermeisters stattfinden, nachdem im Februar der Bürgermeister Dorin Chirtoaca zurückgetreten war.
Das Regierungsgebäude in Chisinau
Das Regierungsgebäude in Chisinau

Bereits im Juli vergangenen Jahres war Chirtoaca durch einen umstrittenen Gerichtsbeschluss suspendiert worden, nachdem er wegen Korruption in der Stadtverwaltung angeklagt worden war – ein Vorwurf, den der seit 2007 amtierende Bürgermeister nachdrücklich zurückweist. Das Verfahren gegen Chirtoaca warf und wirft rechtsstaatliche Fragen auf. Die Opposition erblickt darin eine Übernahme der Macht im Rathaus durch die regierende Demokratische Partei (PDM) mittels der kommissarischen Bürgermeisterin Silvia Radu. Durch seinen Rücktritt hatte Chirtoaca den Weg für Neuwahlen geebnet.

Lesen Sie den gesamten Länderbericht als pdf.

Kontaktisikud

Dr. Martin Sieg

Dr

Leiter der Auslandsbüros in Rumänien und Moldau

martin.sieg@kas.de +40 21 302 02 61

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fondil on esindus umbes 70 riigis viiel erineval kontinendil. Neis tegevad asukohariigi kaastöötajad võivad rääkida asukohariigi päevakajalistest sündmustest ja pikaajalistest arengutest. "Riikide raportite" all pakuvad nad Konrad Adenaueri Fondi kodulehe lugejatele asjakohaseid analüüse, taustainfot ja hinnanguid.

tellimisinfo

erscheinungsort

Chisinau Moldawien