Présentations & compte-rendus

„Kampagne Erziehung“ des Jugendamtes Nürnberg ausgezeichnet

„Innovative Antwort auf hochaktuelle Probleme“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat die „Kampagne Erziehung“ des Jugendamtes Nürnberg als „Qualitätsoffensive für Familien in Kommunen“ ausgezeichnet. Dr. Wolfgang Maier, stellvertretender Leiter der Hauptabteilung „Politik und Beratung“, sagte anlässlich der Preisverleihung in Nürnberg: „Die Kampagne ist eine innovative Antwort auf hochaktuelle Probleme. Sie hat für Kommunen im ganzen Bundesgebiet Vorbildcharakter.“

Der Stadt Nürnberg sei es gelungen, Erziehung als Thema einer ganzen Stadt zu kommunizieren, eine Kultur der Wertschätzung für Erziehung und Erziehende zu schaffen und alle, die für die Erziehung von Kindern Mitverantwortung tragen, in ihren Kompetenzen zu fördern und zu vernetzen.

Mit dem Ziel, vorbildliche Maßnahmen über lokale Grenzen hinweg zugänglich zu machen und eine Anerkennungskultur für Familienarbeit zu schaffen, veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung Beispiele in einem Best Practice-Bericht, der im Mai 2009 erscheint. Der Schwerpunkt des diesjährigen Berichtes ist die Unterstützung von Eltern bei ihren Erziehungsaufgaben.

Aus diesen Beispielen hat ein Beirat drei besonders vorbildliche Modelle für eine Auszeichnung vorgeschlagen. Neben der „Kampagne Erziehung“ zählen die Musik-Hautpschule in Ruhstorf a.d.Rott und die „Kiezdetektive“ in Berlin zu den Preisträgern. (Zur Vorstellung der einzelnen Projekte...)

partager

Contact

Christine Henry-Huthmacher

À propos de cette série

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.

Informations de commande

erscheinungsort

Berlin Deutschland