Présentations & compte-rendus

Fachkonferenz „Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität“

Veranstaltungsbericht

Am 21. September 2022 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der KlimaUnion in Berlin eine Fachtagung zum Thema „Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität“. Neben Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft, war auch die Politik mit den Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann, Thomas Heilmann und Andreas Jung vertreten. In insgesamt drei Panels wurde darüber diskutiert, wie Ansätze für negative Emissionen aussehen könnten und wie diese zu implementieren wären. Gleichzeitig wurde über deren Bedeutung für den Klimaschutz gesprochen.

Die UN-Klimakonferenz 2015 in Paris hat sich das richtungsweisende Ziel gesetzt, die Erderwärmung auf möglichst 1,5 Grad zu begrenzen. Mit konventionellen Klimaschutzmaßnahmen wird dieses Ziel nicht zu erreichen sein. Aus diesem Grund verweisen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darauf, dass CO2 direkt aus der Atmosphäre entfernt und eingespeichert werden kann. Diese CO2-Entnahmen werden als negative Emissionen bezeichnet. Bei der Fachkonferenz wurde deutlich, dass CO2-Entnahmen ein wichtiges Instrument auf den Weg zur Klimaneutralität sind. Während bis 2050 tiefgreifende Emissionsreduktionen den Klimaschutz dominieren, werden danach zunehmend negative Emissionen entscheidend sein. Folglich werden zwar kurzfristig naturbasierte Entnahmen von Kohlenstoffdioxid benötigt, langfristig wird es aber auf technische Lösungen ankommen. Für eine erfolgreiche Etablierung neuer Geschäftsmodelle und den Markthochlauf innovativer Technologien müssen die Rahmenbedingungen stimmen, da die Technologie sich dort etabliert, wo sie auch politisch gefördert wird. Daher wird eine offene Debatte über einen regulatorischen Rahmen und eine Gesamtstrategie erforderlich sein. Die Fachtagung hat dazu einen ersten Beitrag geleistet.

Veuillez cliquer ici pour voir le contenu.
Ou ajustez vos paramètres de cookies dans la protection des données.

Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität I Teil 1

Videomitschnitt

Veuillez cliquer ici pour voir le contenu.
Ou ajustez vos paramètres de cookies dans la protection des données.

Negative Emissionen: Potenziale für die Klimaneutralität I Teil 2

Videomitschnitt

partager

À propos de cette série

La Fondation Konrad-Adenauer, ses instituts, centres de formation et bureaux à l'étranger proposent tous les ans uin grand nombre de manifestations dédiées à des thèmes différents. À l'adresse www.kas.de, nous vous présentons, de manière actuelle et exclusive, des conférences, événements et symposiums. Outre un résumé thématique, vous trouverez ici aussi du matériel supplémentaire tel que des photos, des manuscrits de discours, des vidéos ou des podcasts radio.