Im Plenum

Zukunft der Gewerkschaften

dari Bernhard Vogel, Wolfgang Staudt

In einer sich wandelnden Arbeitswelt

Mit dem Kongress „Zukunft der Gewerkschaften in einer sich wandelnden Arbeitswelt” bot die Konrad-Adenauer-Stiftung am 31. Januar 2007 in Berlin ein Forum des kritischen Dialogs zwischen Arbeitergeber- und Arbeitnehmervertretern, mit Wissenschaft und Politik. In Streitgesprächen und Dialogen zu Themen wie „Gewerkschaften und Reformen in Deutschland“, „Behindert Mitbestimmung Innovationen?“, „Zukunft der Tarifautonomie“, „Passen Gewerkschaften in eine globalisierte Welt?“ oder „Die Gewerkschaften der Zukunft“ wurde die Situation der Gewerkschaften einer kritischen Bestandsaufnahme unterzogen und Zukunftsfelder einer aktiven inhaltlichen wie organisatorischen Gewerkschaftspolitik eruiert. Dafür waren führende Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes, des europäischen Dachverbandes der Gewerkschaften und von Einzelgewerkschaften aus dem In- und Ausland sowie Repräsentanten der deutschen und europäischen Unternehmerschaft eingeladen. Der vorliegende Band dokumentiert herausragende Programmschwerpunkte und fasst die inhaltlichen Kernaussagen aller Themenforen des Kongresses zusammen und gibt damit einen lebendigen Einblick in die aktuelle Debatte.Auf einer beiliegenden CD sind die Diskussionen der textlich nicht dokumentierten Themenforen in Audiodateien wiedergegeben.Die ebenfalls dort zu findenden drei Videofeatures geben einen lebendigen Eindruck der Mitbestimmungspraxis in drei Betrieben: der gelebten Sozialpartnerschaft bei der BASF AG, einer partnerschaftlichen Unternehmenskultur im Zusammenspiel mit den finanziellen Auswirkungen einer Kapitalbeteiligung der Mitarbeiter bei der Homag AG oder der Produktivität der Kooperation durch Mitbestimmung bei der ostdeutschen Energie- und Medienversorgung Schwarza GmbH.

Tentang seri ini

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Informasi pemesanan

penerbit

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

ISBN

978-3-939826-53-8

erscheinungsort

Sankt Augustin Deutschland