Veranstaltungen

hari ini

Jun

2021

Epidemie Einsamkeit
Wie umgehen mit der neuen gesellschaftlichen Herausforderung?

Jun

2021

Epidemie Einsamkeit
Wie umgehen mit der neuen gesellschaftlichen Herausforderung?
Pelajari lebih lanjut

Jun

2021

„Ria, Ria – Hungaria!“ Ungarn - Partner in Europa
Digitale Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik - anlässlich der europaweiten Fußball-EM 2021

Jun

2021

„Ria, Ria – Hungaria!“ Ungarn - Partner in Europa
Digitale Kooperationsveranstaltung mit der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik - anlässlich der europaweiten Fußball-EM 2021
Pelajari lebih lanjut

Mei

2021

-

Jun

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010

Mei

2021

-

Jun

2021

Zoom-Konferenz
21x2021
Benefit-Ausstellung des EHF 2010
Pelajari lebih lanjut

Jun

2021

Berlin
canceled
Kraftvoll formulieren - Stark wirken:
Rede- und Schreibblockaden auflösen
canceled

Jun

2021

Berlin
Kraftvoll formulieren - Stark wirken:
Rede- und Schreibblockaden auflösen
Pelajari lebih lanjut

Fachkonferenz

Die nördlichen Länder des Golfs von Guinea - neue Außengrenze jihadistischer Akteure in Westafrika?

Studienvorstellung und Paneldiskussion - Online-Fachkonferenz (via ZOOM)

Seminar

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

Vortrag

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

Vortrag

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Vortrag

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

Live-Stream

14.07.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 12: Gespräch mit Dr. Michael Koch

Online-Live-Gespräch

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

Seminar

Berlin – Stadt der Einheit?

Studienfahrt nach Berlin

Diskussion

Unser Haus Europa? - Die Sicht unserer Nachbarländer

Reden auf Schloss Rochlitz

Aufgrund der Bestimmungen zur Kontaktnachverfolgung ist eine Vorab-Anmeldung für Präsenzveranstaltungen erforderlich. Der Anmeldeschluss liegt 24h vor Beginn der Veranstaltung.

Seminar

storniert

Grundlagen politischer Strategie und Kommunikation

Bensheimer Seminar

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Grundkenntnisse der politischen Kommunikation vertiefen und so motiviert werden, sich in ihrem persönlichen Umfeld in Politik und Gesellschaft zu engagieren.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Das Beste aus Kunst und Wissenschaft

Bruno-Heck-Preis der KAS-Altstipendiaten verliehen

„Das ist eine große Ehre und die wichtigste Auszeichnung, die ich bislang bekommen habe“, schwärmt Dr. Daniel Jütte schon vor der Preisverleihung. Und nach den Worten seines Doktorvaters Thomas Maissen, Professor für Neuere Geschichte am Historischen Seminar der Universität Heidelberg, muss das etwas heißen: In seiner Laudatio bezeichnete er den 27-Jährigen als „Preise-Sammler“ und „Überflieger“. Dieses Mal wird seine Doktorarbeit preisgekrönt: „Die Ökonomie des Geheimen. Juden, Christen und der Markt für Geheimnisse (1400 – 1800)“ hatte die Jury überzeugt.

Das beste Raumschiff: unser Planet Erde

Ulf Merbold spricht mit KAS-Stipendiaten über die Zukunft der Raumfahrt

Zwei prominente Astronauten haben rund 30 Stipendiatinnen und Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung Einblicke in die Möglichkeiten und Perspektiven der Raumfahrt gegeben. Dr. Reinhold Ewald, nun Mitarbeiter bei der ESA, und Dr. Ulf Merbold, allen bekannt als zweiter Deutscher im All (nach Sigmund Jähn), gelang es dabei durch ihre Vorträge, die Faszination Weltraum zu vermitteln.

Das Bewusstsein für die Bedeutung der Freiheit

Lammert gratuliert Friedrich-Naumann-Stiftung zum 60-jährigen Bestehen

Vor 60 Jahren, am 19. Mai 1958, ist durch Bundespräsident Theodor Heuss die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit gegründet worden. Bei der heutigen Jubiläumsfeier aus diesem Anlass in Berlin überbrachte der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, die Glückwünsche aller politischen Stiftungen.

Das C als Maßstab für politische Entscheidungen

Politik und Religion - Neuerscheinung anlässlich des Papstbesuchs in Deutschland

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat anlässlich des Deutschlandbesuchs von Papst Benedikt XVI. vom 22. bis 25. September 2011 einen Sammelband unter dem Titel „Politik und Religion“ herausgegeben.

Das Christliche ist Leitmaßstab für all das, was wir tun

Gemeinsamer Empfang der Konrad-Adenauer- und Hanns-Seidel-Stiftung anlässlich des Ökumenischen Kirchentages

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hat auf einem gemeinsamen Empfang der Konrad-Adenauer- und Hanns-Seidel-Stiftung in München anlässlich des zweiten Ökumenischen Kirchentages die Bedeutung des christlichen Glaubens für die Politik betont. "Das Christliche ist der Leitmaßstab für all das, was wir tun", so Merkel. Das Prinzip der Sozialen Marktwirtschaft sei ohne den christlichen Glauben und bestimmte Werte nicht denkbar. Allerdings müssten diese Werte global gelten. "Kinderarbeit, Raubbau an der Natur - Es liegt an uns, der Welt zu zeigen, dass es auch anders geht", sagte Merkel.

Das deutsch-russische Verhältnis

Vorbereitungskonferenz des Arbeitskreises Junge Außenpolitiker

Vom 1. bis 4. Oktober 2014 wird der Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Fachkonferenz in Moskau durchführen.

Das Erbe der 68er

„Nach 40 Jahren: Die 68er und die Folgen“ – zu diesem Thema hat der Ring christlich-demokratischer Akademiker (RCDA) in Kooperation mit der Adenauer-Stiftung seine Jahrestagung 2008 abgehalten. Gleich in der Eröffnungsdiskussion stellte sich die Versammlung die Frage, inwiefern die 68er Gewalt als Mittel der Politik im Nachkriegsdeutschland etabliert haben.

Das größte Kapital sind zufriedene Mitarbeiter

Eva Mayr-Stihl und Hans Peter Stihl mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft 2009 ausgezeichnet

Die Familienunternehmer Eva Mayr-Stihl und Hans Peter Stihl sind in der Frankfurter Paulskirche mit dem Preis Soziale Marktwirtschaft der Konrad-Adenauer-Stiftung ausgezeichnet worden. Aus den Händen von Prof. Dr. Bernhard Vogel, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung, erhielten sie den undotierten Ehrenpreis für ihre ebenso innovative und traditionsbewusste wie nachhaltige Unternehmensführung.

Das Internationale Parlamentsstipendium 2010 bei der KAS

Eindrücke aus der arbeitsmarktpolitischen Diskussion

Das Internationale Parlamentsstipendium (IPS) für das Jahr 2010 ist beendet, und die Stipendiaten sind wieder in ihre Heimatländer abgereist. Im 24. Jahr hatte der Deutsche Bundestag wieder 114 jungen Hochschulabsolventen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie aus den USA und Frankreich ermöglicht, demokratische Entscheidungsprozesse näher kennenzulernen und praktische Erfahrungen im Bereich der parlamentarischen Arbeit zu sammeln. Die Politischen Stiftungen haben dies mit jeweils drei- bis viertägigen Seminarprogrammen begleitet.

Das Kopftuchverbot

Entgegenstehende eigene Rechtsprechung und abweichende Meinung – eine Basis für Rechtsfrieden?

Im ersten Kopftuchurteil aus dem Jahr 2003 entschied der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts, dass auch vorsorgliche Kopftuchverbote an Schulen möglich sind, wenn es eine gesetzliche Grundlage dafür gibt. Daraufhin führten viele Bundesländer entsprechende Regelungen ein, die nunmehr Gegenstand erneuter verfassungsrechtlicher Überprüfung waren. Der Erste Senat judizierte 2015 nunmehr, dass für ein Verbot eine konkrete Gefahr für den Schulfrieden und die Funktionsfähigkeit der betroffenen Institutionen erforderlich sei.