Veranstaltungen

hari ini

Jul

2022

Retrospektive einer Ratspräsidentschaft unter schwierigen Bedingungen
Die französische EU-Ratspräsidentschaft 2022 und die Zukunft Europäischer Politik

Jul

2022

Renaissance der Atomkraft II.
Wie (un-) sicher ist die Kernenergie und welche Potentiale hat sie?

Jul

2022

Instagram, Facebook und Twitter - Öffentlichkeitsarbeit mit Social Media
Ein Seminar des KAS-Frauenkollegs

Jul

2022

Braunschweig
Verräter oder Helden?
70 Jahre "Remer-Prozess um den 20. Juli 1944" in Braunschweig

Workshop

ausgebucht

"Politische Rhetorik: Noch besser wirken. Noch souveräner und überzeugender auftreten."

Workshop: Aufbau-Modul

Event

Literaturpreisverleihung an Barbara Honigmann

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ehrt die Literatin

Ausstellung

ausgebucht

DDR - Mythos und Wirklichkeit

Wie die SED den Alltag der DDR-Bürgerinnen und Bürger bestimmte

Seminar

ausgebucht

Unser Leben in einem geeinten Europa!

Rhetorikseminar für Schülerinnen und Schüler

Live-Stream

Faszination Games: Darauf müssen Eltern beim sicheren Umgang achten?

Reden wir über Familie – Der Feierabendtalk

Facebook Live

Diskussion

Stabilität, Sicherheit, Wettbewerb:

Wirtschaftspolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf Hamburg und die Hafenwirtschaft

Der Überfall Russlands auf die Ukraine ist nicht nur eine militärische und geopolitische Zäsur. Er verändert auch die wirtschaftliche Lage. Das betrifft sowohl die kurzfristige Konjunkturentwicklung als auch die mittelfristigen Aussichten für Wachstum und Wohlstand.

Vortrag

ausgebucht

„Ich war Hitlerjunge Salomon“

Online-Zeitzeugengespräch mit Sally Perel

Schulveranstaltung

Live-Stream

06.07.2022 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 25: Gespräch mit Detlef Schlüter

Online-Live-Gespräch

Vortrag

Aufgewacht in einer „anderen Welt“?

Welche Beiträge Deutschland jetzt leisten muss / Wiesbadener Tischgespräch der Konrad-Adenauer-Stiftung

Reden hat nichts genutzt, Russland hat die Ukraine angegriffen. Dazu hat auch Deutschlands Schwäche beigetragen. Nun braucht es eine radikale Kehrtwende.

Diskussion

Forum Nachhaltiges Amazonien

Dialogprogramm

Nach zwei Jahren Onlineveranstaltungen soll am 7. Juni das erste Präsenztreffen des Forums in Santarém (Pará) stattfinden. Dabei sollen gemeinsame Strategien zur nachhaltigen Entwicklung des Amazonas im Vordergrund stehen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

14 th All India Conference of China Studies (AIICS) Conference with ICS and Visva-Bharati University

- by ICS & Visva-Bharati University & KAS India Office

The 14th All India Conference of China Studies (AICCS) was held from November 11-13, 2021, in hybrid mode. The Conference was organised by the Institute of Chinese Studies (ICS) and Cheena Bhavana, Visva-Bharati University, in partnership with the India Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS); the Special Theme of the Conference was “Society and Culture in China”.

Justice pour les crimes internationaux : enjeux et stratégies en Afrique de l’Ouest et ailleurs

Conférence Internationale sur les efforts en matière de justice pénale internationale en Afrique de l’Ouest

En radar: tendencias en defensa y seguridad en la pospandemia

Entre el 8 y 12 de noviembre del 2021 se llevaron a cabo mesas virtuales de expertos sobre las principales tendencias en defensa y seguridad internacional en la actualidad.

Giving Europe a Home

A seminar and interactive simulation game where participants learned about the complexities of the European Union in a fun and exciting way.

Clara Kubler

Deutsch-französischer Experten-Rundtisch zu finanziellen Herausforderungen und Haushaltsregeln

Expertenrunde

Die Veranstaltung sollte einen Austausch zwischen deutschen und französischen Experten über die Entwicklung der Haushalts- und Finanzdebatte anhand der Simulation verschiedener makroökonomischer Modelle und deren Auswirkungen auf die politische Debatte in Frankreich, Deutschland und auf europäischer Ebene ermöglichen.

Conversatorio “Retos de la seguridad nacional e internacional en la pandemia”

Colaboración KAS México - UMM

Con el objetivo de analizar los retos que existen en materia de seguridad, tanto a nivel nacional como internacional, en un contexto de pandemia, la Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) México en colaboración con la Universidad Metropolitana de Monterrey (UMM), en el marco del diplomado: “Seguridad Nacional, Internacional y Derechos Humanos”, llevamos a cabo el conversatorio virtual “Retos de la seguridad nacional e internacional en la pandemia”.

KAS COLOMBIA

Lanzamiento de “Encuentros Improbables”

serie podcast

El 12 de noviembre se presentó el podcast “Diálogos improbables” una herramienta para conversaciones difíciles resultado de la alianza entre la Fundación Prologar, a Plataforma Diálogos Improbables y la Fundación Konrad Adenauer.

KAS

Digitalization and Cooperation in Central and Eastern Europe after COVID-19

Seminar of the series “The Importance of Central Europe for the EU”

From 28th to 29th October 2021, as part of the seminar series “The Importance of Central Europe for the EU” a seminar took place in Visegrád, Hungary organized by the Konrad-Adenauer-Stiftung Hungary Office.

Prospective Political Frameworks for Decarbonisation in 2030

Foresight Workshops' Results - Politics of Decarbonisation in Asia‑Pacific

In September 2021, KAS RECAP hosted a series of online closed workshops to explore political issues associated with decarbonisation in Asia‑Pacific. Under the guidance of professional facilitators, participants from public institutions, private sector, NGOs and academia from Asia and Europe have developed a set of futures scenarios for various thematic topics around decarbonisation applying foresight methods. For each topic, four futures scenarios were developed and explored in relation to environmental, social and governance factors along with the identification of key trends and emerging issues.

Prevention and Combating of Corruption Bureau (PCCB) and KAS join in fight against corruption

Fight against corruption in Tanzania spearheaded by PCCB and KAS