Eventi

Discussione

Die Ukraine und Deutschland: 100 Jahre Geschichte und aktuelle Herausforderungen

Europaforum

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland laden herzlich zum Europaforum in die Akademie der KAS ein.

Evento

Frauenpolitik – Auftrag für morgen!

Aus Anlass 100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts für Frauen vor 100 Jahren ist ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland. Gleichwohl sind Frauen seit 1919 in keinem Parlament Deutschlands zahlenmäßig gleich stark wie Männer vertreten.

Seminario

Schlagfertig antworten - Die Kunst, spontan treffend zu formulieren

Rhetorik für die politische Praxis

Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Seminario

Überzeugen statt überreden - Rhetorik für die politische Praxis

Aufbaukurs

Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Seminario

Erfolgreiches Fraktionsmanagement I: Strategisch steuern und führen

Kommunalpolitisches Seminar

In der Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ (Module I und II) bieten wir kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf besondere Führungsaufgaben an.

Seminario

Planen und Bauen - Zukunftsaufgaben für Städte und Gemeinden

Aufbaukurs II des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können wir Perspektiven für unsere Städte und Gemeinden entwickeln? Welche Steuerungsinstrumente gibt es und wie können Bürger mitgestalten? Der Aufbaukurs II des Kommunalpolitischen Seminars widmet sich den Kernfragen kommunaler Planungshoheit.

Seminario

Kommunalhaushalt und Neues Kommunales Finanzmanagement

Aufbaukurs I des Kommunalpolitischen Seminars

Das Seminar vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik. Die Instrumente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (Doppik) werden ebenso erläutert wie Handlungsansätze und Strategien zur Haushaltskonsolidierung.

Seminario

Grundlagen der Kommunalpolitik

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Wie können sich Bürgerinnen und Bürger in der Kommunalpolitik beteiligen? Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Contributi per le manifestazioni

30 Jahre Plebiszit: Welche Bedeutung hat die Volksabstimmung für das heutige Chile?

von Ann-Kathrin Beck

Das Plebiszit zu einer weiteren Amtszeit des von Augusto Pinochet am 5. Oktober 1988 markierte den Anfang vom Ende der Diktatur in Chile. Vor dem Hintergrund des 30. Jahrestages lud die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einem Fachgespräch mit Vertretern der Christdemokratischen Partei Chiles (PDC) und dem Auswärtigen Amt ein. Die Gäste erläuterten, wie sich Chile in den dreißig Jahren nach der Volksabstimmung verändert hat und inwieweit das Plebiszit für die Gegenwart in Chile noch von Bedeutung ist. Außerdem gaben sie einen Ausblick auf die innen- und außenpolitischen Herausforderungen, denen sich das Land heute zu stellen hat.

Contributi per le manifestazioni

Europa - passato o futuro?

Nell’ambito dell’iniziativa: “ Europa – passato o presente?” organizzata il 1 Dicembre a Frascati dalla Fondazione De Gasperi in collaborazione con il Martens Centre e la rappresentanza in Italia della Fondazione Konrad Adenauer, giovani studenti italiani discutono sul processo di integrazione europea.

Contributi per le manifestazioni

Kulturgeschichten mit Senthuran Varatharajah und Vivian Perkovic

von Kristina Devine

„Es gibt nicht den Trost eines Zuhauses“, sagte Senthuran Varatharajah über seinen Roman „Vor der Zunahme der Zeichen“. Mit Moderatorin Vivian Perkovic sprach der Schriftsteller bei kulturgeschichten über den Zusammenhang von Sprache und Migration in seinem 2016 erschienenen Debütroman.

Contributi per le manifestazioni

Digitalisierung in China

von Tobias Bott

Trierer China-Gespräche

Experten diskutierten bei den Trierer China-Gesprächen über Herausforderungen und Chancen der Volksrepublik

Contributi per le manifestazioni

Plattformökonomie und Haftung für digitale Güter als Regulierungsaufgabe

von Matthias Schäfer

KAS-BDI-Talk

Der Bundesverband der deutschen Industrie und die Konrad-Adenauer-Stiftung haben einen „KAS-BDI-Talk“ zu aktuellen rechtspolitischen Fragestellungen an der Schnittstelle zur Wirtschaftspolitik ins Leben begründet.

Contributi per le manifestazioni

Immigration. Understanding und Proposals

Presentazione del nuovo libro della Scuola Sindersi all'Università Ponitificia Gregoriana

L´ultima pubblicazione proposta dalla scuola „Sinderesi“, coordinata da Mons. Samuele Sangalli, con il contributo della Konrad-Adenauer-stiftung è dedicata al tema della immigrazione ed è intitolata: “Immigration. Understanding and Propsals”.

Contributi per le manifestazioni

La situazione attuale e le sfide future nel Mediterraneo

Dal 20 al 23 Novembre a Roma una delegazione di politici ed esperti tedeschi e provenienti dalla Europa dell´Est ha partecipato al programma: "Towards a Shared Understanding of the Mediterranean" – un’iniziativa comune promossa dalla rappresentanze della fondazione Konrad Adenauer in Italia e in Tunisia.

Contributi per le manifestazioni

Integrazione ha bisogno di strutture e della trasmissione di valori

Tavola rotonda con Düzen Tekkal

Nell’ambito della tavola rotonda "Difendere e promuovere la diversità culturale e il pluralismo" la giornalista e regista Düzen Tekkal ha parlato con esperti italiani del genocidio degli Yazidi e del tema dell’integrazione.

Contributi per le manifestazioni

„Die Verfassung zum Sprechen bringen“

von Stefan Stahlberg

Andreas Voßkuhle und Norbert Lammert beim Auftakt der Berliner Rechtspolitischen Konferenz über das Grundgesetz und das Bundesverfassungsgericht

Nächstes Jahr wird das Grundgesetz 70 Jahre alt – und seitdem sie am 24. Mai 1949 in Kraft trat, unterlag die deutsche Verfassung steter Veränderung. Bis heute hat sich der Text fast verdoppelt. Über den Wandel, die Pflege, die Grenzen und die Auslegung der Verfassung sowie die Rolle des Bundesverfassungsgerichts sprachen der Präsident des Gerichts, Professor Andreas Voßkuhle, und der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Professor Norbert Lammert, zu Beginn der Berliner Rechtspolitischen Konferenz.

Contributi per le manifestazioni

Dove stiamo oggi?

40 dopo le prima elezioni europee

Lo scorso 22 novembre presso la sede della LUMSA di Palermo, coordinati dal Prof. Marco Evola e dalla Prof.ssa Tiziana Di Maio che hanno promosso l´iniziativa, gli studenti della LUMSA membri dell´Osservatorio Germania-Italia-Europa hanno proposto le loro tesi sul futuro della unione europea alla presenza di esperti e membri del parlamento europeo.