Contributi per le manifestazioni

Unabhängigkeit der Medien in Uganda - Rückblick und Bestandsaufnahme nach 50 Jahren Unabhängikeit

KAS und UMDF präsentieren Studie im Rahmen der Reihe "Reality Check"

Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung veröffentlichte die Uganda Media Development Foundation eine Studie zur zur Entwicklung der Medienlandschaft in Uganda. Das Buch, verfasst vom renommierten Medienexperten Dr. Michael Kakooza, bietet einen wichtigen Impuls für die Debatte zum Zustand der ugandischen Medien mit Blick auf ihre Freiheit und Unabhängigkeit. Dabei geht der Inhalt der Studie über eine oberflächliche Bestandsaufnahme hinaus und beleuchtet das Thema in historischer Perspektive und stellt es in Zusammenhang mit dem allgemeinen Diskurs zur politischen Herrschaft in Uganda.

Reality Check
23 ottobre 2012
Link zum Download der Publikation

su questa serie

La Fondazione Konrad Adenauer, le sue istituzioni e i suoi centri di formazione e uffici esteri organizzano ogni anno diverse migliaia di eventi su diversi temi. Sotto kas. de riportiamo informazioni attuali ed esclusive per voi su conferenze, eventi, simposi ecc. selezionati. Qui troverete insieme a un riepilogo dei contenuti anche materiale aggiuntivo come fotografie, manoscritti di discorsi, video o registrazioni audio.

informazioni per l'ordine

erscheinungsort

Uganda Uganda