Pressemitteilungen

„Werden die Eliten ihrer Verantwortung gerecht?“

Podiumsdiskussion und Buchvorstellung mit Christoph Böhr

Die Eliten erfreuen sich zurzeit großer öffentlicher Aufmerksamkeit. Aber werden sie auch ihrer Verantwortung gerecht? Staatsverschuldung, Reformstau, Bildungs- und Wissenschaftskrise, Arbeitslosigkeit, Missmanagement und Anspruchsmentalität prägen ihr Bild in der Öffentlichkeit. Auf der anderen Seite haben die Eliten für unser Land wichtige und erhaltenswerte Leistungen erbracht.

Im Rahmen eines Podiumsgespräches „Werden die Eliten ihrer Verantwortung gerecht?“ diskutieren am Donnerstag, 9. Dezember 2004, 17.00 bis 19.00 Uhr, in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Tiergartenstraße 35) die Stellvertretende Vorsitzende der Stiftung, Prof. Dr. Beate Neuss, der CDU-Fraktionsvorsitzende in Rheinland-Pfalz, Dr. Christoph Böhr MdL, der Politikwissenschaftler Prof. Dr. Oscar W. Gabriel sowie der Betriebswirt Prof. Dr. Dieter Witt über die Aufgaben und die besondere Verantwortung der Eliten für Staat und Gesellschaft. Es moderiert Christoph Mohr vom Handelsblatt Junge Karriere.

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion stellt der Verleger Felix Droste das von der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegebene Buch„Konjunktur der Köpfe? Eliten in der modernen Wissensgesellschaft“ vor.

Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein.

Ihre Anmeldung sowie Ihre Anfrage nach einem Rezensionsexemplar richten Sie bitte an susanne.kophal@kas.de oder 030-26996/216.

แชร์หน้านี้

Einzeltitel
20 กันยายน 2004
Konjunktur der Köpfe? Eliten in der modernen Wissensgesellschaft
การอภิปราย
9 ธันวาคม 2004
Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr.35, Berlin
Veranstaltungsprogramm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland