Pressemitteilungen

Angela Merkel und Jean-Claude Juncker eröffnen die Ausstellung "Konrad Adenauer im Portrait"

Am Freitag, den 12. Januar, wird die Bundesvorsitzende der CDU, Angela Merkel, zusammen mit dem Premierminister Luxemburgs, Jean Claude Juncker, und dem Enkel des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik, Konrad Adenauer, um 16 Uhr die Ausstellung "Konrad Adenauer im Portrait" eröffnen. Die Ausstellung, die dann bis zum 28. Februar in der Berliner Akademie zu sehen ist, zeigt u.a. Werke so bedeutender Künstler wie Salvador Dali, Oskar Kokoschka, Ernst Fuchs, Graham Sutherland und Peter Herkenrath.

Gleichzeitig stellt die Stiftung in einem "Karikaturen-Kabinett" Adenauer-Karikaturen von Wilhelm Hartung vor. Hartung war 18 Jahre lang politischer Karikaturist bei der Tageszeitung "Die Welt". Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Komponisten und Musiker Johannes C. Sistermanns: Er präsentiert die Uraufführung seines Klangportraits "Konrad Adenauer".

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt Sie zur Eröffnung der Ausstellung "Konrad Adenauer im Portrait" herzlich ein.

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Zeit: Freitag, 12. Januar 2001, 16.00 Uhr

Die Ausstellung ist Teil der Feierlichkeiten, mit denen die Konrad-Adenauer-Stiftung anlässlich des 125. Geburtstages des ersten Bundeskanzlers der Bundesrepublik an das Wirken Konrad-Adenauers erinnert. In dem "Konrad-Adenauer-Jahr" der Stiftung sind mehr als 100 Veranstaltungen im In- und Ausland zum Thema Adenauer geplant. Einer der folgenden Höhepunkte ist im Mai die Eröffnung eines "Konrad-Adenauer-Konferenzzentrums" in Jerusalem.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland