Pressemitteilungen

Bernhard Vogel: Brückenbauer zwischen Ost und West

„Klares Ziel und langer Atem“ Buchvorstellung und Gespräch mit Bernhard Vogel

Termin: Montag, 6. November 2017, 19:30 Uhr

Ort: Haus der Commerzbank, Pariser Platz 1, 10117 Berlin

„Es gab ein Ministerium für gesamtdeutsche Fragen, ein Ministerium für gesamtdeutsche Antworten hat es nicht gegeben“, so hat Prof. Dr. Bernhard Vogel immer wieder betont. Obwohl Bernhard Vogel als einziger Ministerpräsident zweier Bundesländer auf unterschiedlichen Seiten der früheren innerdeutschen Grenze wie kaum ein anderer an der Formulierung dieser Antworten mitgewirkt hat, stand sein deutschlandpolitisches Wirken bislang nicht im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Forschung.

Christopher Beckmanns Buch „Klares Ziel und langer Atem. Bernhard Vogel – Brückenbauer zwischen Ost und West“ rückt diesen Aspekt des Wirkens des Ehrenvorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung ins Zentrum.

Nach einleitenden Worten durch den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, Präsident des Europäischen Parlaments a.D., wird Prof. Dr. Hermann Wentker, Experte für deutsch-deutsche Beziehungen am Institut für Zeitgeschichte München-Berlin, das Buch vorstellen und wissenschaftlich einordnen. Im Anschluss wird Bernhard Vogel im Gespräch mit der Bürgerrechtlerin, Autorin und Regisseurin Freya Klier auf wichtige Stationen seines politischen Lebenswegs zurückblicken.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.74995/

Wir freuen uns über Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder telefonisch unter 030/26996 – 3272. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob wir Ihnen ein Rezensionsexemplar zusenden dürfen.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland