Pressemitteilungen

Bulgarischer Ministerpräsident Borissov und Außenministerin Jeleva zu Gast bei der Konrad-Adenauer Stiftung

Demokratie und Freiheit – Bulgariens Weg nach Europa

Termin: Montag, 25. Januar 2010, 18.30 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

In Bulgarien sind auch zwanzig Jahre nach Beginn der politischen und gesellschaftlichen Transformation viele Probleme erkennbar. Korruption, Mängel im Rechtswesen, eine hohe Kriminalitätsrate und tiefes Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Politik belasten die noch junge bulgarische Demokratie.

Mit dem Regierungswechsel 2009 verbinden viele Bulgaren die Hoffnung auf eine neue bessere Politik. In seiner Regierungserklärung kündigte der neue Ministerpräsident Boyko Borissov an, die brennenden Probleme Bulgariens lösen und den Weg zu Transparenz und Demokratie konsequent fortführen zu wollen. Zudem unterstützt die Mitgliedschaft in der Europäischen Union die weitere positive Entwicklung in Bulgarien.

Begrüßung

Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vorträge

- Boyko Borissov, Ministerpräsident der Republik Bulgarien

„Demokratie und Freiheit in Bulgarien: die Reformpolitik der neuen Regierung“

- Dr. Rumiana Jeleva, Außenministerin der Republik Bulgarien

„Bulgariens Europäischer Weg: außenpolitische Leitlinien“

Anschließend Podiumsgespräch mit Boyko Borissov und Dr. Rumiana Jeleva sowie mit dem Vorsitzenden des Deutsch-Bulgarisches Forum e.V., Dr. Gernot Erler, und Willi Stächele MdL, baden-württem-bergischer Finanzminister und Co-Vorsitzender der gemischten Kommission Bulgarien-Baden-Württemberg.

Die Veranstaltung wird deutsch-bulgarisch gedolmetscht.

Weitere Informationen über das Programm sowie die Referenten finden Sie hier.

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

แชร์หน้านี้

บรรยาย
25 มกราคม 2010
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Programm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland