Pressemitteilungen

Die Rolle Europas im französischen Wahlkampf

Möglicher Premierminister-Kandidat hält Vortrag in der Konrad-Adenauer-Stiftung

M. Philippe Douste-Blazy, Vorsitzender der UDF-Fraktion in der Assemblée Nationale und Bürgermeister von Toulouse, ist ein möglicher Kandidat für das Amt des Premierministers, falls die bürgerlichen Parteien die nächsten französischen Parlamentswahlen im Juni 2002 gewinnen sollten, wofür die Chancen zur Zeit nicht schlecht stehen. Unter den Politikern der bürgerlichen Parteien steht der enge Vertraute von Staatspräsident Chirac bei der Frage "wer sollte in der nationalen Politik zukünftig eine wichtige Rolle spielen?" nach Alain Juppé an zweiter Stelle.

Am Montag, dem 28. Januar 2002, 18.00 Uhr, hält M. Philippe Douste-Blazy in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin) den Vortrag "Die Rolle Europas im französischen Wahlkampf". Vortrag und Diskussion werden simultan gedolmetscht.

Hierzu sind Sie herzlich eingeladen

แชร์หน้านี้

ติดต่อทีมงาน

Katrin Buchholz

Katrin Buchholz bild

Verwaltungssachbearbeiterin in der Abteilung Naher Osten und Nordafrika

Katrin.Buchholz@kas.de +49 30 26996-3531 +49 30 26996-3563

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland