Pressemitteilungen

Fördern und Fordern – Für eine solidarische Leistungsgesellschaft

Impulse von Alois Glück, Klaus-Werner Schatz, Annette Schavan und Bernhard Vogel

„Fördern und Fordern – Für eine solidarische Leistungsgesellschaft“ lautet der Titel einer Veranstaltung die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung am Mittwoch, 6. Juli 2005, 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr in Berlin (Akademie der KAS, Tiergartenstraße 35) durchführt.

Der scheinbare Gegensatz von ökonomischer Vernunft und sozialer Verantwortung blockiert die Diskussionen über die Zukunft Deutschlands. Leistungskultur und Sozialkultur, Leistungsbereitschaft und Solidarität sind jedoch keine Gegensätze, sondern stehen in Wechselwirkung zueinander. Das von Alois Glück entworfene Konzept der solidarischen Leistungsgesellschaft setzt Verantwortungsbereitschaft, Subsidiarität, Nachhaltigkeit und die konsequente Orientierung am christlichen Menschenbild in eine klare Beziehung zueinander.

Nach der Begrüßung und Einführung durch den Hauptgeschäftsführer der Hanns-Seidel-Stiftung, Dr. Peter Witterauf, erfolgen Impulsvorträge des Präsidenten des Bayerischen Landtages und stellv. Vorsitzenden der Hanns-Seidel-Stiftung, Alois Glück MdL, des Leiters des Hauptstadtbüros des Institutes der deutschen Wirtschaft, Prof. Dr. Klaus-Werner Schatz, sowie der baden-württembergischen Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Annette Schavan. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel, diskutieren die Impulsgeber unter der Leitung von Dr. Peter Frey, Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios, über das Konzept einer solidarischen Leistungsgesellschaft. In seinem Schlusswort fasst Prof. Dr. Bernhard Vogel die Diskussion zusammen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir Sie herzlich ein.

U.A.w.g. unter Tel. 0 30-26 99 62 72 oder per E-Mail an monika.siebke@kas.de.

แชร์หน้านี้

การอภิปราย
6 กรกฎาคม 2005
Berlin
Programm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland