Pressemitteilungen

Gott und Darwin!

Das moderne Menschenbild zwischen Christentum und Naturwissenschaft

Termin: Montag, 27. April 2009, 18.00 Uhr

Ort: Verwaltungsgebäude der Konrad-Adenauer-Stiftung, Klingelhöferstr. 23, 10785 Berlin

Bitte beachten: Anderer Veranstaltungsort !

Zwischen Christentum und Naturwissenschaft gibt es keine grundsätzlichen Widersprüche. Beide sind miteinander vereinbar und prägen das moderne Menschenbild. Trotzdem gibt es immer wieder Kontroversen, so z. B. zu Evolution und Schöpfung, die es zu diskutieren gilt, verbinden sich doch damit auch gesellschaftspolitische und moralisch-ethische Grundsatzfragen.

Es sprechen und diskutieren:

Prof. Ernst Peter Fischer, Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftspublizist, Universität Konstanz

Dr. habil. Hansjörg Hemminger, Beauftragter für Weltanschauungsfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

Prof. Jochen Oehler, Klinik/Poliklinik für Psychatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden

Sehr herzlich laden wir Sie zu dieser Veranstaltung ein.

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter Telefon: 030-26996-3272 oder E-Mail: kas-pressestelle@kas.de.

Lesen Sie auch unter: http://www.kas.de/wf/de/33.14466/

Schöpfungsglaube und Evolutionsbiologie, Zukunftforum Politik, Nr. 91, hg.v. Konrad-Adenauer-Stiftung, Sankt Augustin 2008.

แชร์หน้านี้

การอภิปราย
27 เมษายน 2009
Konrad-Adenauer-Stiftung (Akademie), Klingelhöferstr. 23, 10785 Berlin
Programm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland