Pressemitteilungen

Klimaschutz weltweit: 15 Jahre nach Rio und 5 Wochen vor Bali

Fachtagung mit Klaus Töpfer in Berlin

Der Friedensnobelpreis an Al Gore und den UN-Weltklimarat, vor allem aber Wetter-katastrophen in der ganzen Welt haben den globalen Klimawandel in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Viele sehen in ihm die größte Herausforderung der Menschheit. Wenige Wochen vor der Weltklimakonferenz in Bali, auf der die Vereinten Nationen über ein Kyoto-Nachfolgeabkommen verhandeln, lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung zu einer Fachtagung in ihre Akademie, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin. Über die politischen Herausforderungen des Klimawandels diskutieren der ehemalige Exekutiv-Direktor des UN-Umweltprogramms, Bundesminister a.D. Prof. Dr. Klaus Töpfer, und weitere Experten.

Zu dieser Fachtagung am Dienstag, 30. Oktober 2007, 18.00 bis 21.00 Uhr, und Mittwoch, 31. Oktober 2007, 9.30 bis 17.00 Uhr, laden wir Sie herzlich ein.

Am Vormittag des zweiten Konferenztags sprechen u.a. Dr. Joachim Wuermeling, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Hans-Jürgen Cramer, Sprecher des Vorstandes der Vattenfall Europe AG, und Prof. Dr. Stefan Rahmstorf vom Potsdamer Institut für Klimafolgeforschung.

Zum Abschluss stehen die Chancen der kürzlich gegründeten Klima-Allianz zur Diskussion, die den Klimaschutz als neue soziale Bewegung etablieren will. Verschiedenste gesellschaftliche Gruppen, darunter die Kirchen, Umweltschützer und Globali-sierungskritiker, möchten mit ihrer Initiative den Druck auf Wirtschaft und Politik er-höhen. Auf dem Podium diskutieren Dr. Gerd Rosenkranz von der Deutschen Umwelthilfe, Prof. Dr. Andreas Lienkamp, Mitglied der AG für ökologische Fragen der Deutschen Bischofskonferenz, Eckhard Fangmeier vom Bioenergiedorf Jühnde und die umweltpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Marie-Luise Dött.

In einer begleitenden Ausstellung werden im Foyer neue Technologien für den Klima-schutz präsentiert, u.a. ein Modell eines CO2-freien Kraftwerks, das von Vattenfall in Sachsen gebaut werden wird, sowie Modelle eines Druckluftspeicher- und eines Wellen-Kraftwerks. Ferner gibt es Informationen über die Auswirkungen der Palmöl-Produktion in Indonesien auf Natur und Tierwelt.

Bitte wenden Sie sich zu Akkreditierung an kas-pressestelle@kas.de oder 030-26996-3272.

แชร์หน้านี้

การประชุมใหญ่
31 ตุลาคม 2007
Berlin, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Programm 31. Oktober 2007
ฟอรั่ม
30 ตุลาคม 2007
Berlin, Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
Programm 30. Oktober 2007

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland