Pressemitteilungen

Kommunikation im Sport: Zwischen Gesundheit und Kommerz

Öffentliche Veranstaltung mit DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, Christoph Metzelder und Norbert Lammert

Termin: Dienstag, 23. September 2014, 19:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Dem Sport wird ein überaus positives Leitbild zugesprochen. Sportliche Leistungsfähigkeit sowie körperlicher Ausgleich gelten als positive Werte in der Lebensführung und Sportler genießen eine hohe gesellschaftliche Wahrnehmung.

In der kritischen öffentlichen Debatte stehen aber den positiven Merkmalen auch Schattenseiten wie Doping, Kommerzialisierung oder die Fixierung auf ein übertriebenes Körper- und Jugendideal entgegen. Ist es nicht gerade in Krisensituationen notwendig, eine offene Diskussionskultur in der Öffentlichkeit zu pflegen? Wie wird die Verantwortung durch die Funktionäre wahrgenommen?

Prof. Dr. Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages, wird mit Wolfgang Niersbach, Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB), Eberhard Gienger MdB, Mitglied im Sportausschuss des Deutschen Bundestages und dem ehemaligen Nationalspieler Christoph Metzelder über die Kommunikation im Sport diskutieren. Zu Beginn hält Wolfgang Niersbach ein Impulsreferat zum Thema: „Fußball-Weltmeisterschaften als ideale Kommunikationsplattform im Sport“.

Die Veranstaltung ist die Fortsetzung der Reihe "Vom Glanz und Elend der öffentlichen Rede", die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Kooperation mit der Norbert-Lammert-Stiftung jährlich organisiert.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter http://www.kas.de/wf/de/17.60235/

Bitte akkreditieren Sie sich unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland