Pressemitteilungen

Mai-Ausgabe der "KAS-Auslandsinformationen" erschienen

Die Ausgabe 05/2004 der KAS-Auslandsinformationen beschäftigt sich mit:

  • Die Soziale Situation in Lateinamerika. Eine Bilanz auf der Grundlage der Berichte der UN-Wirtschaftskommission CEPAL (Wilhelm Hofmeister/Susanne Käss)
  • Ariel Sharon – ein Kämpfer am Scheideweg? (Maximilian Benner)
  • Die slowakischen Präsidentschaftswahlen im April 2004 (Stefan Gehrold)
  • Nach der Wahl ist vor der Wahl – Eine Analyse zur Präsidentschaftswahl auf Taiwan am 20. März 2004 (Stefan Friedrich)
  • Wahlen in Malaysia: ein bittersüßer Sieg für Premierminister Badawi (Peter Schier)
  • Parlamentswahlen in Sri Lanka (Carola Stein)
In der Rubrik „Presseartikel und Dokumente aus den USA“ schreibt Roland Löffler über Georges W. Bushs „mitfühlenden Konservatismus“ und das „Office of Faith-based and community-Initiatives“ im Weißen Haus.

Sie können das Heft gerne bei der Pressestelle anfordern.

Die KAS-Auslandsinformationen sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen.

แชร์หน้านี้

ติดต่อทีมงาน

Tobias Bott

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland