Pressemitteilungen

Ministerpräsident der Republik Moldau Vlad Filat zu Gast in der Konrad-Adenauer Stiftung

„Moldau und Europa – Politische und gesellschaftliche Entwicklungen“

Termin: Mittwoch, 12. Mai 2010, 18.00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Im Juli 2009 übernahm eine Koalitionsregierung unter dem heutigen Ministerpräsidenten Vlad Filat die Führung der Republik Moldau. Mit einem klaren Bekenntnis zur EU, europäischen Werten und Demokratievorstellungen war es zuvor vier Oppositionsparteien gelungen, die Wahlen gegen die regierende Partei der Kommunisten zu gewinnen.

Seitdem muss die Regierung zahlreiche Herausforderungen in der schwersten Wirtschaftskrise des Landes meistern: Überwindung der Verfassungskrise, Fortsetzung der Haushaltsanierung, Bekämpfung von Arbeitslosigkeit und Senkung des Abwanderungsdrucks. Zudem kommt der Europäischen Integration eine besondere Priorität zu.

Im Mittelpunkt des Abends stehen Fragen nach der aktuellen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen Moldaus.

Begrüßung

Dr. Gerhard Wahlers, Stellv. Generalsekretär der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag „Die Republik Moldau und Europa“

Manfred Grund MdB, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion, Vorsitzender des Deutsch-Moldauischen Forums

Vortrag „Zur aktuellen Lage der Republik Moldau: Politische und gesellschaftliche Entwicklungen“

Vlad Filat, Ministerpräsident der Republik Moldau

Die Veranstaltung wird deutsch-rumänisch gedolmetscht.

Sehr herzlich laden wir Sie zu diesem Abend ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

แชร์หน้านี้

บรรยาย
12 พฤษภาคม 2010
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Programm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland