Pressemitteilungen

Politik und Intellektuelle in der jüngeren deutschen Zeitgeschichte

Symposium zum 80. Geburtstag von Hans-Peter Schwarz

Termin: Dienstag, 24. Juni 2014, 17:00 Uhr

Ort: Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin

Als Verfasser wegweisender Biographien und zeitgeschichtlicher Standardwerke sowie als aufmerksamer politischer Beobachter ist Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz seit Jahrzehnten bekannt. Am 13. Mai 2014 feierte er seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass ehrt die Konrad-Adenauer-Stiftung ihr langjähriges Vorstandsmitglied mit einem Symposion in Kooperation mit der Verlagsgruppe Random House.

Nach einer Einführung durch den Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsidenten des Europäischen Parlaments a.D. Dr. Hans-Gert Pöttering MdEP, würdigt Ministerpräsident a.D. Dr. Jürgen Rüttgers das Lebenswerk von Hans-Peter Schwarz.

Im Anschluss diskutieren Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, der Herausgeber Thomas Schmid, der Schriftsteller Burkhard Spinnen und Prof. Andreas Rödder von der Universität Mainz zu dem Thema „Politik und Intellektuelle in der jüngeren deutschen Zeitgeschichte“.

Abschließend spricht der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Bernhard Vogel.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.kas.de/wf/de/17.60007/

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

แชร์หน้านี้

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland