Pressemitteilungen

Präsentation des Sonderpostwertzeichens

„50 Jahre Pariser Verträge“

Aus Anlass des 50. Jahrestages des Inkrafttretens der Pariser Verträge lädt die Konrad-Adenauer-Stiftung für

Freitag, 29. April 2005, 12.00 Uhr, zu einer Veranstaltung mit Präsentation eines

Sonderpostwertzeichens ein.

Mit dem Inkrafttreten der Pariser Verträge am 5. Mai 1955 erlangte die Bundesrepublik Deutschland die von Konrad Adenauer immer wieder geforderte weitgehende Souveränität und die Aufhebung des Besatzungsstatuts. Damit war auch der Weg zu einem Beitritt zur NATO

und zur WEU frei.

Nach der Begrüßung durch Peter Hintze MdB, Mitglied des Vorstandes der Konrad-Adenauer-Stiftung und Europapolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion folgt eine Ansprache des Ministerpräsidenten des Saarlan-des, Peter Müller MdL. Danach stellt der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, Karl Diller MdB, das Sonderpostwertzei-chen „50 Jahre Pariser Verträge“ offiziell vor.

Zu „Adenauers Ziel: Souveränität und Westintegration“ spricht anschließend Prof. Dr. Henning Köhler vom Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin.

Zu dieser Veranstaltung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

(Tiergartenstraße 35, 10907 Berlin) laden wir Sie herzlich ein.

Eine Akkreditierung unter monika.siebke@kas.de oder Tel.: 030-26996-272 ist erforderlich.

แชร์หน้านี้

บรรยาย
29 เมษายน 2005
Akademie
Veranstaltungsprogramm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland