Pressemitteilungen

Wir alle sind Berliner!

Auftaktveranstaltung einer bundesweiten Diskussionsreihe über die Hauptstadt mit Wolfgang Schäuble

Die Diskussion um die Hauptstadt Berlin geht alle Deutschen an. Konrad-Adenauer-Stiftung und berlinpolis starten deshalb eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Wir alle sind Berliner!“. In spannenden Diskussionsrunden in Berlin, aber auch in Landeshauptstädten wie Stuttgart und Hamburg diskutieren junge Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur darüber, was sie von ihrer Hauptstadt erwarten.

Während der Auftaktveranstaltung am Freitag, 29. Oktober 2004, 17.00 Uhr, in der Berliner Akademie der Konrad-Adenauer Stiftung (Tiergartenstraße 35), diskutieren unter der Leitung von Dr. Wolfram Weimer (Cicero) der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU - Bundestagsfraktion, Dr. Wolfgang Schäuble, der Musikmanager Tim Renner, die Unternehmerin Sabine Fischer, die Autorin Julia Schoch sowie der Journalist Wolf Lotter.

Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein.

U.A.w.g. unter susanne.kophal@kas.de oder 030/26996-216

Unser Top-Service: das KAS-Wahlportal http://wahlen.kas.de. Sie finden dort aktuelle Analysen, Trends und Hintergründe aus den Bereichen Wahlen und Politische Kommunikation. Außerdem: die Wahlstatistiken von Bundes-, Landtags- und Europawahlen von 1946 bis heute.

แชร์หน้านี้

การอภิปราย
29 ตุลาคม 2004
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, 10785 Berlin
Veranstatungsprogramm

เกี่ยวกับชุดนี้

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ข้อมูลการสั่งซื้อ

erscheinungsort

Berlin Deutschland