picture alliance/Ulrich Baumgarten/Ulrich Baumgarten

Zeitgeschichte AKTUELL

Vom Machtverlust zum Machtgewinn

ของ Prof. Dr. Hans Jörg Hennecke

Die Union in der Opposition 1998–2005

Siebte Ausgabe Zeitgeschichte AKTUELL

„Die Niederlage der Union bei der Bundestagswahl 2021 war kein unvorhersehbarer Betriebsunfall. Wie schon 1969 und 1998 ging dem eigentlichen Machtverlust voraus, dass die Union lange vorher ihre intellektuelle Meinungsführerschaft und ihre Gestaltungsfähigkeit eingebüßt hatte. Die Jahre der Opposition von 1998 bis 2005 lassen als Vergleichsfall erahnen, welche Herausforderungen auf die Union jetzt zukommen. Sie können aber auch als Vorgeschichte der Ära Merkel und der tieferen Gründe für die Wahlniederlage 2021 betrachtet werden.“

In der siebten Ausgabe von Zeitgeschichte AKTUELL widmet sich Hans Jörg Hennecke der Union in der Opposition von 1998 bis 2005 und beleuchtet die Gründe für den Machtverlust sowie den späteren Wiedereinzug in die Regierung.

แชร์หน้านี้