Виступи на заходах

Unsere Erzählung ist topaktuell

Tag der KAS 2014 - CDU-Generalsekretär Tauber beim Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung

Unter dem Motto „Zeitenwenden“ erinnert die Konrad-Adenauer-Stiftung in diesem Jahr, das voller wichtiger historischer Jubiläen ist, nicht nur an Vergangenes, sondern setzt sich zugleich mit der Frage auseinander, wie die Tagesordnung von morgen aussieht und wie die Christdemokratie darauf reagieren sollte. Eine Antwort darauf gab es nun beim jährlichen Veranstaltungshöhepunkt, dem Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, vom Generalsekretär der CDU Deutschlands Peter Tauber.
Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Tauber sieht die CDU für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet. Ihr christliches Fundament und ihr Markenkern - die Freiheit des einzelnen, die Soziale Marktwirtschaft und das Bekenntnis zum Land - würden der Partei dabei helfen, Zeitenwenden wie beispielsweise die durch die Digitalisierung oder die Globalisierung zu meistern. Die CDU brauche deswegen keine neue Erzählung. „Unsere Erzählung ist so aktuell wie vor 70 Jahren. Wir können die Menschen nach wie vor begeistern“, so Tauber. Auch wenn die Haltung nach wie vor richtig sei, müssten dennoch die Antworten heute andere sein. Die Antworten, die man 1980 gegeben habe, könnten heute nicht mehr stimmen. Aufgabe der Partei sei es nun, auf Basis ihrer Überzeugungen neue Antworten zu finden. Das habe die Partei immer wieder gekonnt und werde das auch künftig tun.

Die CDU könne dann dank ihres festen Wertefundamentes, ihrer selbstbewussten Haltung und ihres offenen Blicks für die Zukunft einen wichtigen Beitrag für eine notwendige neue Erzählung in Deutschland leisten. „Ich glaube, wir haben als Christdemokraten die Verpflichtung und die Chance, die Erzählung von diesem Land mitzuprägen“, sagte Tauber. Er wolle dabei drei Dinge in den Vordergrund stellen: nachhaltigen Wohlstand, Zusammenhalt der Gesellschaft als Grundlage für Aufstieg und die Verantwortung Deutschlands in der Welt. „Junge Menschen wollen wissen, was der Beitrag Deutschlands dafür ist, dass es anderen so gut geht wie hier“, berichtete Tauber. Dabei stelle sich die durchaus kritische Frage, ob der weit verbreitete Pazifismus nicht eigentlich eine „billige Verkleidung“ dafür sei, sich nicht die Hände schmutzig zu machen.

„Lassen Sie uns an der Erzählung für unser Land gemeinsam arbeiten. Lassen Sie uns die Zukunft unseres Landes gestalten. Und lassen Sie uns das mit Mut und Zuversicht tun. Wir erleben eine Zeitenwende, und das ist schön“, so Tauber abschließend.

Begrüßt worden war Tauber vom Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering. Er rief vor dem Hintergrund der Krise in der Ukraine dazu auf, selbstbewusst unsere Werte und unser christliches Menschenbild zu verteidigen. „Unsere Werte sind unser Kompass, wenn wir die Tagesordnung der Zukunft bewältigen wollen“, so Pöttering.

Am Vortag des insgesamt achten Tags der Konrad-Adenauer-Stiftung hatten sich Jugendliche bei einem Politiktag aus ihrer Perspektive mit den Herausforderungen der Zukunft auseinandergesetzt.

Поділитися

Виступи на заходах
7 липня 2014
Jetzt lesen
Виступи на заходах
4 липня 2014
Jetzt lesen
Виступи на заходах
4 липня 2014
Jetzt lesen
Виступи на заходах
3 липня 2014
Jetzt lesen

про цю серію

Фонд ім. Конрада Аденауера, його освітні установи, учбові центри і зарубіжні представництва щорічно пропонують по декілька тисяч мiроприємств на самі різні теми. На нашому сайті www.kas.de для Вас завжди знайдеться свіжа інформація по найцікавіших конференціях, подіях, симпозіумах і інших мiроприємствах. Окрім інформаційного наповнення тут приведені додаткові матеріали: фотографії, тексти виступів, відео- і аудіозаписи.

інформація для замовлення

erscheinungsort

Berlin Deutschland