Pressemitteilungen

"Grenzen kreativ überwinden"

Kommunalpolitisches Expertengespräch zur Stadtentwicklung in Frankfurt (Oder)

Die Konrad-Adenauer-Stiftung lädt gemeinsam mit der Stadt Frankfurt (Oder) zu dem Kommunalpolitischen Expertengespräch „Denkraum Stadtregion – Brücken über Grenzen“ am Freitag, den 24. Januar 2003, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr, in das Kleistforum (Platz der Einheit 1, Konferenzraum II) in Frankfurt/Oder ein.

Stadtentwicklung gestaltet und fördert den Lebensraum in Europa. Sie ist heute konfrontiert mit überregionaler und internationaler Konkurrenz und wird deshalb zunehmend geleitet von der Notwendigkeit grenzüberschreitender Kooperation. So stellt sich die Stadt Frankfurt/Oder seit über einem Jahrzehnt dem Wandel. Geleitet von dem Motto „Grenzen kreativ überwinden!“ setzt die Stadt gemeinsam mit Slubice die Strategie 2003 um. Gorzow, Hauptstadt der Wojewodschaft Lubuskie und langjährige Partnerstadt von Frankfurt (Oder), hat durch eine konsequente Wirtschaftsansiedlung und mit vielen soziokulturellen und europaorientierten Projekten beispielhaft die EU-Beitrittsfähigkeit Polens unter Beweis gestellt.

Die Schwerpunktthemen der Forums für Kommunalpolitiker aus den drei Grenzstädten Franfurt/Oder, Slubice und Gorzow konzentrieren sich auf die Bereiche der grenzüberschreitenden Tourismusstrategie und auf die Möglichkeiten einer EU-Förderung grenzüberschreitender und internationaler Kooperation.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Wolfram Wartenberg, Tel. 02236-707-426, Fax: 02236-707-403,

eMail

bzw. an

eMail

U.A.w.g. unter Tel.: 02236-707-409, Fax: -403 oder

eMail

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland