Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

ausgebucht

Die Aufarbeitung der kommunistischen Vergangenheit in Albanien

Grundlage für die Entwicklung der Demokratie

Mitglieder der Delegation waren Mitarbeiter des "Instituts für die Erforschung der kommunistischen Verbrechen" in Albanien, Journalisten und Abgeordnete des Albanischen Nationalen Parlements.

Workshop

ausgebucht

Albanien auf dem Weg in die EU

Perspektiven für die Jugend

Mit 30 Vertretern unterschiedlicher albanischer Jugendorganistationen wurde über das Verhältnis der jungen Generation zu Politik generell diskutiert.

Fachkonferenz

Aufarbeitung der kommunistischen Zeit als Herausforderung für die Zukunft

Zeitzeugenberichte über die politischen Verfolgungen in der kommunistischen Zeit in Albanien

Fachkonferenz

ausgebucht

Cooperating for Security in the Western Balkans

15-th International Conference of ACA

Konferenz über die Sicherheitspartnerschaft der Länder der Westbalkanzone

Fachkonferenz

ausgebucht

Die Entwicklung des Gesundheitswesens in Albanien Herausforderungen und Zukunft

Das Gesundheitssystem Albanien steht vor tiefgreifenden Reformen

Seminar

Kommunale Selbstverwaltung und Entwicklung der Demokratie

Die Rolle der Kommunen in der EU

Diskussion über die Perspektiven der kommunalen Selbstverwaltung

Forum

Albanien und die Europäische Union: Leistungen und Herausforderung

Adenauer Forum mit Majlinda Bregu, Ministerin für europäische Integration

Vortrag

Auf dem Weg nach Europa: Albanien im Reformprozess

Veranstaltung mit der Präsidentin des Parlaments der Republik Albanien, Jozefina Çoba Topalli, und Roderich Kiesewetter MdB, Delegationsleiter des Bundestages in der PV der Union für das Mittelmeer.

Die Akademie der KMU 2020

Nachhaltiges Wachstum albanischer KMU in Richtung Europa- Herausforderungen und Perspektiven in der Zeit von Covid19

Die kleinen und mittelständischen Unternehmen sind das Fundament der albanischen Wirtschaft. Sie stellen 99% der registrierten Firmen dar und generieren mehr als 80% aller Arbeitsplätze und deshalb spielen sie eine fundamentale Rolle in der zukünftigen Entwicklung der albanischen Wirtschaft, der Schaffung neuer Arbeitsplätze und der Bekämpfung von Arbeitslosigkeit.

Geo- und Außenpolitik

Der Einfluss auswärtiger Akteure in Albanien

In den letzten zehn Jahren übten andere Länder einen großen Einfluss auf Albanien aus, wie schon lange nicht mehr.

Sommerschule für junge Journalisten 2020

Der Beruf des Journalisten in der Zeit des Coronavirus

Vom 19. bis zum 23. September 2020 fand zum vierten Mal in Folge die Sommerschule für Journalisten, organisiert von der KAS Albanien zusammen mit dem Departement für Journalismus und Kommunikation der Universität Tirana, mit dem aktuellen Fokus auf die COVID-19 Pandemie und die sich daraus ergebenen Herausforderungen für Journalisten, statt.

KAS/Marco Urban

Die Zukunft der Erweiterungspolitik und die transatlantische Partnerschaft

Westbalkan Botschafterkonferenz in Berlin

Unter strengen Hygienevorschriften fand am 7. September in Berlin im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft die 5. Westbalkan-Botschafterkonferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Europa-Sommerschule 2020

„Mein Europa- Die Herausforderungen der Integration Albaniens“

Vom 06.-09.Juli 2020 organisierte die Konrad –Adenauer- Stiftung in Zusammenarbeit mit dem European Center die Europa-Sommerschule 2020 „Mein Europa- Die Herausforderungen der Integration Albaniens“

Gedenktage 2020

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das Institut für Demokratie, Medien & Kultur (IDMC)organisierten die 5. Ausgabe der GEDENKTAGE, die vom 13. bis 20. Februar 2020 in Tirana, Shkoder und Gjirokaster stattfanden.

Herausforderungen und Visionen im Gesundheitswesen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte am 21. Februar die Konferenz "Herausforderungen und Visionen im Gesundheitswesen"

Tirana Connectivity Forum 2019

Weaving the fabric of the union

The 5th edition of Tirana Connectivity Forum which took place on 29 – 31 October 2019 in Tirana, has already impacted the wave of connectivity and put it in a larger context of implementation and concrete steps of this multi-layered phenomenon.

Migration: Eine offene Wunde

Eine Reise durch die Geisterdörfer Albaniens

Jüngsten Statistiken zufolge ist Albanien, trotz einer kleinen Bevölkerung von ca. 2,8 Millionen Menschen, global unter den zehn Ländern mit den meisten Asylsuchenden im Ausland. Städte und Dörfer erleben einen konstanten Exodus und werden zu menschenlosen und vereinsamten Orten. Dabei ziehen die massenweise auswandernden jungen Menschen in größeren Mengen direkt ins Ausland als in die Städte, womit Emigration zu einem nationalen Problem wird. Aus einer Umfrage von CRCA Albania und ANYN (Nationales Jugendnetzwerk Albaniens) aus dem August 2018 geht hervor, dass 70% der jungen Albaner vorhaben, in die EU auszuwandern – unter den Befragten waren zudem vor allem Studenten und Berufstätige.

Sommerschule für junge Journalisten

„Der Beruf des Journalisten in Zeiten von ‚Fake News‘ und Propaganda“

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit dem Department für Journalismus und Kommunikation der Universität Tirana vom 22. bis zum 27. September 2019 in Razem bei Shkoder eine Sommerschule für junge Journalisten zum Thema Fake News und Propaganda.