Veranstaltungen

Event

Publimigra

Plattform zur Unterstützung von Migranten in Chile geht an den Start

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Chile und die NGO Infomigra laden zum Start von Publimigra ein. Die Plattform unterstützt Einwanderer in Chile in den Bereichen Jobsuche und Unternehmensgründung.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Studien- und Informationsprogramm

Forschungsstipendium "Integración y Buena Vecindad entre Chile y el Perú"

Ausschreibung 2021

Im Rahmen des Projektes „Generación de Diálogo” " beginnt die Ausschreibung 2021 für das Forschungsstipendium “Integración y Buena Vecindad entre Chile y el Perú”. Das Forschungsstipendium dient der Förderung der bilateralen Beziehungen zwischen Chile und Peru durch die aktive Beteiligung der Zivilgesellschaft und der akademischen Gemeinschaft.

Online-Seminar

Das ABC der Kreislaufwirtschaft für KMU und Unternehmer

Workshops

Vortrag

"Chile aprobó"

Chiles Weg zu einer neuen Verfassung

Online-Vortrag zum Thema "Chiles neue Verfassung", der vom Politischen Bildungsforum Saarland organisiert wird. Andreas Klein, Leiter des Büros Chile der Konrad-Adenauer-Stiftung, berichtet aus Chile.

Online-Seminar

Desafíos fronterizos y migratorios durante la pandemia

XVI Seminario Bilateral Perú - Chile

Diálogo bilateral organizado por las oficinas de la KAS en Chile y Perú, el IEI de la Universidad de Chile y el IDEI-PUCP, en el marco del proyecto Generación de Diálogo Perú-Chile.

Fachkonferenz

Konferenzreihe "Chile und Peru im aktuellen Kontext"

Anmeldungen bis zum 29. April 2021

Das Projekt "Generación de Diálogo Perú-Chile", das vom Institut für Internationale Studien (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú und dem Institut für Internationale Studien (IEI) der Universidad de Chile mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) durchgeführt wird, fördert seit 2010 den Aufbau einer neuen, auf Vertrauen und gegenseitigem Verständnis basierenden Beziehung zwischen beiden Ländern.

Workshop

Zone des Versprechens

Interaktive Aktivität zur Sensibilisierung für das Menschenrecht auf ein Leben in einer gesunden Umwelt

Die Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich, gemeinsam mit der Villa Grimaldi Corporación Parque por la Paz (Friedenspark Villa Grimaldi) und der International Coalition of Sites of Conscience (Internationale Koalition der Stätten des Gewissens) zu dem Workshop "Zone des Versprechens" einzuladen.

Online-Seminar

El proceso constituyente y el régimen de Gobierno

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Online-Seminar

El proceso constituyente y la equidad de género

Ciclo de debates: Desafíos y oportunidades del proceso constitucional en Chile

Die Welt der Arbeit aus sozialchristlicher Sicht

Gesprächsrunde mit dem deutschen Bundestagsabgeordneten Peter Weiß

Das chilenische Arbeitssystem steht vor einer Reform. Vor diesem Hintergrund fand am 14. Juni 2014 eine Gesprächsrunde mit dem deutschen Bundestagsabgeordneten Peter Weiß zu dem Thema "Die Welt der Arbeit aus sozialchristlicher Sicht" statt.

IX. Bilaterales Seminar im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru"

Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung

Im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru" traf sich gleichnamige Studiengruppe am 22. und 23. Mai 2014 in Santiago de Chile zum IX. Bilateralen Seminar mit dem Thema „Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung“.

X. Forum Konrad Adenauer

Die anstehende Steuerreform

Veranstaltung am Mittwoch, den 23. April 2014, im Rahmen der Diskussionsreihe "Forum Konrad Adenauer" zur geplanten Steuerreform der Regierung Bachelet

Diskussion mit Staatsministerin im Auswärtigen Amt über die deutsch-chilenischen Beziehungen

Chilereise von Prof. Dr. Maria Böhmer

Am 10. März traf Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, den zukünftigen Staatsekretär im chilenischen Außenministerium Edgardo Riveros. An dem Treffen nahmen auch der Präsident der chilenischen Christdemokraten Ignacio Walker, der deutsche Botschafter in Chile und Mitarbeiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung teil.

II. Internationaler Kongress Oswaldo Payá

Kongress zur Gültigkeit christlich-humanistischen Denkens

Am 17. und 18. Januar 2014 fand im ehemaligen Kongressgebäude in Santiago de Chile der II. Internationale Kongress Oswaldo Payá statt, auf dem die Gültigkeit des christlich-humanistischen Denkens thematisiert wurde.

Vorstellung VotoInformado

Auftaktveranstaltung zum chilenischen Wahlomat

Am 21. Oktober wurde die chilenische Version des Wahlomat (VotoInformado) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Workshops VotoInformado

Jugendliche und Experten erarbeiten einen Wahl-O-Mat in Chile

Vom 30. August bis 2. September wurden in Santiago zwei Workshops mit Jugendlichen und Experten zur Erarbeitung von Fragen für die chilenische Version des Wahl-O-Mat (VotoInformado) durchgeführt.

Klimawandel und erneuerbare Energien - Eine Herausforderung für die Pazifik-Allianz

Im Rahmen des Dialogprogramms Chile - Peru zur Verbesserung der gutnachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern fanden in der Grenzregion Arica(Chile) und Tacna(Peru) Veranstaltungen am 5. und 6. August zum Thema "Klimawandel und erneuerbare Energien" statt.

"Für eine Agenda des Friedens, der Kooperation und der Integration"

Deutschlandseminar Chile - Peru

Vom 2. bis 12. Juni 2013 hielten sich auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung 14 Mitglieder der Ständigen Arbeitsgruppe für gutnachbarschaftliche Beziehungen zwischen Chile und Peru in Deutschland auf. Die Gruppe war 2009 von den Auslandsbüros der Stiftung in Lima und Santiago de Chile ins Leben gerufen worden mit dem Ziel, einen Beitrag zu leisten zum Abbau der Spannungen zwischen den beiden Ländern.

50 Jahre internationale Zusammenarbeit der KAS mit Chile

Mit einer Reihe von Veranstaltungen wurde diese Woche in Chile das Jubiläum der 50-jährigen internationalen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung angemessen gewürdigt. Höhepunkt der Feierlichkeiten war ein internationales Seminar am 20. August zum Thema „Jugend und Partizipation in Zeiten digitaler Demokratie“. Eine Buchpräsentation mit anschließendem Empfang im Büro der Stiftung, eine Vortragsveranstaltung in der Hafenstadt Valparaíso und die Ehrung durch die Partneruniversität Miguel de Cervantes rundeten die Aktivitäten ab.