Veranstaltungen

Online-Seminar

Herausforderungen der politischen Parteien

Seminarreihe "Der Zukunft der politischen Parteien in Chile"

Segundo seminario del ciclo "El futuro de los partidos políticos en Chile".

Live-Stream

Streaming des EVP-Kongresses in Rotterdam

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Diskussion

La Convención contra el tiempo

¿Cómo comunicar menos y mejor?

La Fundación Konrad Adenauer en Chile, junto con Votamos Todos Noticias y Mala Espina Check, le invita a este evento.

Studien- und Informationsprogramm

Beca Integración y Buena Vecindad Chile ­ Perú | Perú ­ Chile 2022

Postulaciones hasta el 25 de abril.

La iniciativa es parte del proyecto Generación de Diálogo Chile-Perú | Perú Chile, que desde 2010 promueve la construcción de una nueva relación entre ambos países basada en la confianza y el mutuo entendimiento. El proyecto está a cargo del Instituto de Estudios Internacionales (IEI) de la Universidad de Chile, y el Instituto de Estudios Internacionales (IDEI) de la Pontificia Universidad Católica del Perú, con el apoyo de la Fundación Konrad Adenauer.

Buchpräsentation

Präsentation der Publikation "Territorios vulnerados"

Der Schwerpunkt liegt auf drei besonders betroffenen Orten: Petorca, Puchuncaví-Quintero und Neltume

Online-Seminar

40. Todestag des chilenischen Staatspräsidenten und Christdemokraten Eduardo Frei Montalva

Online-Seminar

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile lädt gemeinsam mit dem Centro de Extensión del Senado und der Eduardo Frei Stiftung zu dieser Veranstaltung ein.

Gespräch

Stipendiaten des Sur-Place-Programms kommen im Auslandsbüro Chile zusammen

An dem Treffen nahmen Studierende des Jahrgangs 2021-2022 der Metropolregion teil

Ziel der Aktivität ist es, den Stipendiaten die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung näherzubringen, miteinander ins Gespräch zu kommen und Kontakte zu schließen.

Workshop

Vorschläge für eine neue Verfassung

Mitglieder des Verfassungskonvents und Fachleute nehmen an Workshop zum Thema Dezentralisierung teil

Ziel des Treffens war es, zu einer Einigung in Bezug auf die verschiedenen Vorschläge zum Thema Dezentralisierung zu gelangen. Unter den Teilnehmern befanden sich Mitglieder des Verfassungskonvents der Region Metropolitana sowie Co-Autoren einer Publikation zu diesem Thema.

Buchpräsentation

"China und Lateinamerika: ein Blick in die Zukunft"

Buchpräsentation

Vortrag

Fünfte Klimawoche

5-8 Oktober 2021

An der von der KAS Chile und EKLA organisierten Veranstaltung nehmen mehr als 60 Experten teil, die über globale Abkommen, Umweltinstitutionen und Wasser als Menschenrecht sowie den Verkehr der Zukunft referieren werden.

Deutschlandseminar für Vertreter von Think tanks zur Außen- und Sicherheitspolitik aus Lateinamerika

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung besuchten außen-, sicherheits- und verteidigungspolitische Experten aus Mexiko, Brasilien, Chile, Kolumbien und Peru vor kurzem Berlin und Hamburg. Neben hochrangigen Vertretern aus dem Auswärtigen Amt, dem Verteidigungsministerium sowie dem Bundeskanzleramt standen der Delegation auch Wissenschaftler aus Universitäten und Think tanks sowie Mitglieder des Auswärtigen Ausschusses und weitere Bundestagsabgeordnete als Gesprächspartner zur Verfügung.

Deutschlandseminar für hochrangige Politiker und Wirtschaftsvertreter aus Ländern der Pazifik-Allianz

Inlandsprogramme der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hochrangige Vertreter aus aus Politik und Wirtschaft verschiedener Länder der Pazifik-Allianz wie etwa der chilenische Umweltminister informieren sich zur Zeit im Rahmen eines Deutschlandseminars vor dem Hintergrund der anstehenden Welt-Klimakonferenz COP20 über Aspekte des Klimawandels, der nachhaltigen Rohstoffbewirtschaftung, Energiesicherheit und -effizienz.

Die Welt der Arbeit aus sozialchristlicher Sicht

Gesprächsrunde mit dem deutschen Bundestagsabgeordneten Peter Weiß

Das chilenische Arbeitssystem steht vor einer Reform. Vor diesem Hintergrund fand am 14. Juni 2014 eine Gesprächsrunde mit dem deutschen Bundestagsabgeordneten Peter Weiß zu dem Thema "Die Welt der Arbeit aus sozialchristlicher Sicht" statt.

IX. Bilaterales Seminar im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru"

Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung

Im Rahmen des Projekts "Generation des Dialoges zwischen Chile und Peru" traf sich gleichnamige Studiengruppe am 22. und 23. Mai 2014 in Santiago de Chile zum IX. Bilateralen Seminar mit dem Thema „Die Beziehungen zwischen Chile und Peru: Wirtschaft und Handel, Migration und die regionale Eingliederung“.

X. Forum Konrad Adenauer

Die anstehende Steuerreform

Veranstaltung am Mittwoch, den 23. April 2014, im Rahmen der Diskussionsreihe "Forum Konrad Adenauer" zur geplanten Steuerreform der Regierung Bachelet

Diskussion mit Staatsministerin im Auswärtigen Amt über die deutsch-chilenischen Beziehungen

Chilereise von Prof. Dr. Maria Böhmer

Am 10. März traf Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt, den zukünftigen Staatsekretär im chilenischen Außenministerium Edgardo Riveros. An dem Treffen nahmen auch der Präsident der chilenischen Christdemokraten Ignacio Walker, der deutsche Botschafter in Chile und Mitarbeiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung teil.

II. Internationaler Kongress Oswaldo Payá

Kongress zur Gültigkeit christlich-humanistischen Denkens

Am 17. und 18. Januar 2014 fand im ehemaligen Kongressgebäude in Santiago de Chile der II. Internationale Kongress Oswaldo Payá statt, auf dem die Gültigkeit des christlich-humanistischen Denkens thematisiert wurde.

Vorstellung VotoInformado

Auftaktveranstaltung zum chilenischen Wahlomat

Am 21. Oktober wurde die chilenische Version des Wahlomat (VotoInformado) der Öffentlichkeit vorgestellt.

Workshops VotoInformado

Jugendliche und Experten erarbeiten einen Wahl-O-Mat in Chile

Vom 30. August bis 2. September wurden in Santiago zwei Workshops mit Jugendlichen und Experten zur Erarbeitung von Fragen für die chilenische Version des Wahl-O-Mat (VotoInformado) durchgeführt.

Klimawandel und erneuerbare Energien - Eine Herausforderung für die Pazifik-Allianz

Im Rahmen des Dialogprogramms Chile - Peru zur Verbesserung der gutnachbarschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern fanden in der Grenzregion Arica(Chile) und Tacna(Peru) Veranstaltungen am 5. und 6. August zum Thema "Klimawandel und erneuerbare Energien" statt.