Veranstaltungsberichte

Die Erfolgsbedingungen der französischen G8/G20-Präsidentschaft im Jahre 2011

Die Frühstücks-Debatte am 15. März 2011 war die erste einer neuen Reihe von APCO Worldwide und La Revue parlementaire organisierten Veranstaltungen. Sie bezog sich auf „Die Erfolgsbedingungen der französischen G8/G20-Präsidentschaft im Jahre 2011“, wofür Frankreich eine ehrgeizige Agenda hat. Die drei Referenten waren Hervé Mariton, UMP-Abgeordneter, Laurent Stefanini, Generalsekretär der französischen Präsidentschaft der G8/G20 und Claude Revel, Autorin und Expertin der internationalen Beziehungen für Unternehmen.

Urban

Van Rompuy macht Europa Mut

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hielt die erste Europa-Rede der Konrad-Adenauer-Stiftung

Herman Van Rompuy, Präsident des Europäischen Rats, hat im Berliner Pergamonmuseum die erste Europa-Rede genutzt, um vor 800 Zuhörern für ein selbstbewusstes und starkes Europa zu werben.

Frankreich, Deutschland und die Europäische Union: Welche Politik gegenüber Afrika?

Referate und Ergebnisse des 5. deutsch-französischen Dialogs über Europa in Bordeaux am 5. Februar 2010

Die dritte Publikation der Reihe „Deutsch-Französischer Dialog“ der Konrad-Adenauer-Stiftung in Frankreich enthält die Referate des 5. Deutsch-Französischen Dialogs über Europa in Bordeaux, der am 5. Februar 2010 über das Thema Afrika durchgeführt wurde.

Deutschland-Frankreich: Fünf Visionen für Europa

Publikation der KAS-Paris, Mai 2010

Diese Publikation wurde in Kooperation mit Cerfa/Ifri erstellt. Sie stellte einen "Bestseller" in Frankreich und Deutschland dar. Die im Mai vorgestellte Studie war bereits im Spätsommer vergriffen. Eine 2. Auflage steht nunmehr seit Anfang Oktober 2010 zur Verfügung.

"Europa muss zu den Stabilitätskriterien zurückkehren"

Dr. Hans-Gert Pöttering zu Besuch in Frankreich

Der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Dr. Hans-Gert Pöttering, nahm auf Einladung des Präsidenten der französischen Nationalversammlung, Bernard Accoyer, am 23. Juni 2010 an einem hochrangigen Forum in Paris teil.

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Vertrag von Lissabon und seine Folgen für den europäischen Einigungsprozess

Publikation der KAS-Paris, Januar 2010

Diese Publikation wurde in Kooperation mit der Robert-Schuman-Stiftung vorbereitet.

Deutsch-französische Agenda zu europäischen Fragen

Einführungsstatement von Dr. Andreas Schockenhoff MDB beim 5. Deutsch-Französischen Zukunftsforum zu Europa (Club-Rhénan) am 18. November 2009 in Paris

Anmerkungen zur jungen zeitgenössischen Kunst in Deutschland

Deutsch-Französisches Kolloquium vom 30.-31. Oktober 2009 in Paris

Deutsch-Französischen Beziehungen von 1945 bis heute

Deutsch-französisches Kolloquium vom 30./31. Oktober 2009 in Paris

Frankreich und die Welt seit dem Fall der Berliner Mauer

Wie wurde 1989 in Frankreich der Fall der Mauer erlebt? Welche Folgen hatte dieses Ereignis für die Rolle des Landes in der Welt und seine Außenpolitik?Die Dozentin in Sciences Po Paris, Jacqueline Hénard, bietet hierzu ein Kommentar in Form eines Essays.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.