Publikationen

Demokratie unter Druck - Teil 2: Illiberalität

Veranstaltungsreihe "Demokratie unter Druck" in Zusammenarbeit mit dem Think and Do Tank Shabka

Am 7. März veranstalteten die Kooperationspartner Multilateraler Dialog der Konrad-Adenauer-Stiftung in Wien und der Think and Do Tank Shabka die zweite Ausgabe der dreiteiligen Podiumsreihe „Demokratie unter Druck“, diesmal in Graz zum Thema "Illiberale Politik". Die Speaker waren Florian Bieber, Leiter des Zentrums für Südosteuropastudien an der Universität Graz sowie Roland Freudenstein, Vice-President von GLOBSEC und Leiter dessen Brüsseler Büros.

Agência Brasil / Wikimedia Commons / CC BY 3.0 BR

NPT +50: The next review conference

Sollte aufgrund der Omikron-Mutation keine Verschiebung erforderlich sein, wird die nächste Überprüfungskonferenz des Atomwaffensperrvertrags im Januar in New York stattfinden.

Dieser Artikel ist nur auf Englisch verfügbar.

Webinar: Nuclear Submarines - Who Will Get Them Next?

Online discussion on "Nuclear Submarines - Who Will Get Them Next?" by Multilateral Dialogue KAS and Atomic Reporters

Workshop und Politikplanspiel: European Green Deal und “Fit for 55”

Vom 23.-24. Oktober fand in Bregenz unser Workshop und Politikplanspiel zum Thema European Green Deal und "Fit for 55" für junge Menschen statt.

Vienna Dialogue on Climate and Security

Launch of a new format: A conference established by the Konrad-Adenauer-Foundation Multilateral Dialogue Vienna on Climate and Security

Almost 50 participants (including experts from academia, think tanks and the private sector, OSCE-Delegations, and OSCE-Representatives) took part in today's launch of the 'Vienna Dialogue on Climate and Security'. A new format, established by the Konrad-Adenauer-Foundation Multilateral Dialogue, to offer an open, continuous platform for dialogue on the nexus between climate change and increasing risks towards security. Follow-up events will be organised in the near future.

Die Gegenwart und die Zukunft des Multilateralismus

Herbst-Jugendforum 2021

Seit einigen Jahren geraten die multilateralen Organisationen zunehmend unter Druck - die Ordnung des Multilateralismus hat ihre Bindungswirkung verloren, ohne dass andere verbindliche Regelungen an ihre Stelle treten. Was bedeutet das für die Stabilität in Europa? Welche Rolle spielen Russland und die EU in multilateralen Systemen? Wie sind die Perspektiven des Multilateralismus? Diese und andere Fragen wurden beim Herbst-Jugendforum 2021 diskutiert.

Bericht: Regionen am Weg zum European Green Deal

Netzwerk-Treffen unserer EGD-Community und Teilnahme am Salzburg Europe Summit

Von 26. bis 28. September 2021 verbrachten wir einige Tage in der Mozartstadt Salzburg, um uns dem European Green Deal (EGD) zu widmen.

Central European Perspectives on Migration

Workshop on Migration in Budapest by the Multilateral Dialogue KAS Vienna

Last week, from September 22nd to 24th, our Workshop on Migration took place in Budapest, Hungary. With experts from different Central European coutries, we discussed the challenges that arise from asylum law and immigration regarding the New Pact on Migration and Asylum, which is being currently negotiated in the EU.

Vorstellung der Studie "Islamistischer Terrorismus in Europa. Dschihadismus in Österreich" in Wien

Vorstellung der Studie „Islamistischer Terrorismus in Europa – Dschihadismus in Österreich“

Demokratie unter Druck - Teil 1: Desinformation

Veranstaltungsreihe "Demokratie unter Druck" in Zusammenarbeit mit dem Think and Do Tank Shabka

Am 30. Juni veranstalteten die Kooperationspartner Multilateraler Dialog der Konrad-Adenauer-Stiftung in Wien und der Think and Do Tank Shabka im Forum Mozartplatz die erste der dreiteiligen Podiumsreihe „Demokratie unter Druck“ zum Thema Desinformation. Am Podium sprachen die Journalistin und Buchautorin Ingrid Brodnig und der stellvertretende Direktor des Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik Michael Zinkanell.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 37 Ergebnissen.

Abgeschlossene Publikationsreihen

Arbeitspapiere

Broschürenreihe mit Darstellungen und Positionen, die kurzfristig auf aktuelle politische Fragen reagieren

Diese Reihe wurde eingestellt. Themen, die bisher in dieser Reihe erschienen sind, werden seit Anfang 2007 in unserer Reihe "Analysen und Argumente" veröffentlicht.

Einblicke

Berichte aus der Konrad-Adenauer-Stiftung

Die Herausgabe der "Einblicke" ist ausgesetzt. "Einblicke" hat alle drei Monate über die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung berichtet.

Fokus

Publikationen des Teams Politikdialog und Analyse der Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit.

Forschungen und Quellen zur
Zeitgeschichte

In der Reihe „Forschungen und Quellen zur Zeitgeschichte“ veröffentlicht das Archiv für Christlich-Demokratische Politik seit 1980 wissenschaftliche Studien zur Christlichen Demokratie, Darstellungen zur Geschichte der Bundesrepublik und der CDU sowie Biographien wichtiger Repräsentanten. Zu den 50 bisher erschienen Büchern zählen auch Quelleneditionen, wie Protokolle von Parteigremien oder Tagebücher von einflussreichen Politikern. Die Publikationen sind im Buchhandel erhältlich.

Gesellschaftspolitische Schriftenreihe

Veröffentlicht wurden herausragende Dissertationsschriften mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Begabtenförderung und Personen, die ihrem Promotionskolleg „Soziale Marktwirtschaft“ kooptiert sind.

Die Reihe gab den Autorinnen und Autoren ein wissenschaftliches und publizistisches Forum und brachte aktuelle Themen in die öffentliche Diskussion ein.

Grundfragen der christlichen Demokratie

In dieser Reihe erschienen im Jahr 2006 Texte namenhafter Autoren zu Grundfragen der christlichen Demokratie.

Im Gespräch

Kulturpolitische Umschau

Zeitschrift mit Berichten aus Bundestag und Bundesländern, Gastbeiträgen, Rezensionen und Presseauswertungen zur aktuellen Kulturpolitik.

Im Plenum

Broschürenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit den Beiträgen von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen, die von längerfristigem Interesse sind.

Im Plenum kompakt

Die Broschüren im DIN-A-4-Format fassen kurz und knapp die Ergebnisse von Konferenzen, Fachtagungen und Kongressen zusammen, die von längerfristigem Interesse sind.

Positionen

Reden, Essays und Grundsatzpapiere zu drängenden Zeitfragen

In dieser Broschürenreihe veröffentlicht die Konrad-Adenauer-Stiftung grundlegende Positionen zu wichtigen Themen der Zeit.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 11 Ergebnissen.