Veranstaltungsreihe zum European Green Deal

Gemeinsam mit European Commons starteten wir eine Veranstaltungsreihe in Tirol zum European Green Deal. Weitere Bundesländer folgen.
Mehr erfahren

Drei Fragen an die Direktorin der Politischen Akademie der Volkspartei

Mag. Elisabeth Mayerhofer über ihre Ziele, über die Unmöglichkeit, Angriffe auf unsere Demokratie gänzlich zu verhindern und über bürgernahe politische Bildung.
Mehr erfahren

Drei Fragen an Dr. Antonella Mei-Pochtler

Dr. Antonella Mei-Pochtler über Think Austria, die aktuell wichtigsten Themen für die Bundesregierung und die drei wichtigsten Zukunftsfragen für Österreich
Mehr erfahren

Drei Fragen an den Theologen Dr. Rupert Grill

Der Theologe Dr. Rupert Grill über die Botschaft des diesjährigen Weihnachtsfests, über eine Privatisierung der Weihnachtsbotschaft und über Digitalisierung von Gottesdiensten.
Mehr erfahren

Drei Fragen an Bürgermeisterin Michaela Walla

Bürgermeisterin Michaela Walla über die Flächenmassentests in ihrer Gemeinde, Krisenmanagement auf kommunaler Ebene und die Brücke zwischen EU und der Buckligen Welt.
Mehr erfahren

Drei Fragen an die Vorsitzende des UN-Menschenrechtsrates

Botschafterin Elisabeth Tichy-Fisslberger über den UN-Menschenrechtsrat und die Zusammenarbeit mit Mitgliedsländern, die nicht menschenrechtskonform handeln.
Mehr erfahren

Drei Fragen an den Hohen Repräsentanten für Bosnien und Herzegowina

Dr. Valentin Inzko über die Lage in Bosnien und Herzegowina 25 Jahre nach dem Abkommen von Dayton, die Rolle der EU und seine Aufgaben vor Ort.
Mehr erfahren

Drei Fragen an die Gesundheitssprecherin der ÖVP, NR-Abgeordnete Gaby Schwarz

Wir sprechen über die Eindämmung psychischer Nebenwirkungen der Pandemie, Krisenintervention im Jahr 2020 und wie man den Beruf des Landarztes wieder attraktiver gestalten kann.
Mehr erfahren

Drei Fragen an Botschafterin Gesa Bräutigam, Ständige Vertretung der BRD bei der OSZE in Wien

Die Botschafterin über Unterschiede zwischen der Pariser Charta und der Schlussakte von Helsinki, Brüche in der Sicherheitsarchitektur und die Wirkmacht der Pariser Charta.
Mehr erfahren

Drei Fragen an die Historikerin Mag. Anna Steiner

Die Historikerin Anna Steiner spricht mit uns über die Tätigkeit des Boltzmann-Instituts für Kriegsfolgenforschung in Graz.
Mehr erfahren

Willkommen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung ist eine politische Stiftung in der Bundesrepublik Deutschland. Mit ihren Projekten und Programmen leistet sie einen aktiven und wirksamen Beitrag zur internationalen Zusammenarbeit und Verständigung. Auf dieser Internetseite stellen wir Ihnen die Ziele und Aktivitäten sowie die Publikationen des Multilateralen Dialogs und des Länderprojekts der Stiftung in Wien und in Österreich vor.
Mehr über uns

Veranstaltungen

Feb

2021

Zoom-Konferenz
European Green Deal: Vorarlberg
Vorarlberg am Weg zum European Green Deal

Feb

2021

Zoom-Konferenz
European Green Deal: Vorarlberg
Vorarlberg am Weg zum European Green Deal
Mehr erfahren

Wien-Wahlen 2020

Soeben wurde der Vorwahlbericht zu den Gemeinderats- und Kommunalwahlen in Wien 2020 publiziert
Details anzeigen

Mediathek

Podcast-Reihe "MultiPod"
Die WHO – Zentraler Akteur oder machtloser Mahner? - 4. Folge des neuen Podcasts „MultiPod“
Christina Bellmann, Referentin für Multilateralen Dialog in Berlin, im Gespräch mit Dr. Olaf Wientzek, Leiter Multilateraler Dialog Genf der Konrad-Adenauer-Stiftung.
Jetzt lesen
Podcast-Reihe "MultiPod"
Die Europäische Union als multilateraler Akteur - 3. Folge des neuen Podcasts „MultiPod“
Christina Bellmann im Gespräch mit Denis Schrey, Leiter des Multinationalen Entwicklungsdialogs der KAS in Brüssel, über die EU als multilateraler Akteur.
Jetzt lesen
kas
Podcast-Reihe "MultiPod" gestartet
45 Jahre KSZE-Schlussakte - 1. Folge des neuen Podcasts "MultiPod"
Christina Bellmann im Gespräch mit Claudia Crawford, Leiterin des Büros Multilateraler Dialog in Wien, über die Schlussakte, die vor 45 Jahren von 35 Staaten unterzeichnet wurde.
Jetzt lesen