Vortrag

Strategische Autonomie Europas: Notwendigkeit oder Luftnummer?

Die VA findet online statt

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e.V. durch. Homepage: www.gsp-sipo.de/lb2/oldenburg.htm

Details

Europa
Europa

Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump zur Rolle der NATO, dem neuen Selbstverständnis der USA und den Europäischen Staaten – speziell Deutschlands – ließen Bundeskanzlerin Angela Merkel schon vor zwei Jahren zu der Erkenntnis gelangen, dass Europa lernen muss, sich selbst mehr für seine Verteidigung zu engagieren. Wie realistisch erscheint die Umsetzung dieser Erkenntnis?

Wir wollen dies mit einem der führenden Sicherheitsexperten Deutschlands erörtern.

 

Die Veranstaltung wird Online gestreamt, sodass Sie via Zoom an der Veranstaltung teilnehmen können. Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie von uns die Zugangsdaten per Mail eine Woche vor der Veranstaltung zugesandt.

 

Klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link, um am Webinar teilzunehmen:
https://kas-de.zoom.us/j/93611299203

 

 

Programm

19.30 Uhr                            Begrüßung: Stephan Siefken, Tagungsleiter des HEBF Weser- Ems der KAS

 

19.35 Uhr                             Begrüßung und Einführung:  Martin Ahnesorg, Gesellschaft für Sicherheitspolitik

 

19.40 Uhr                             Vortrag: Prof. Dr. Johannes Varwick,

                                                Professor für Internationale Beziehungen und Europäische Politik an der Universität Halle-Wittenberg

 

Anschließend Diskussion mit den Teilnehmern

 

21.00 Uhr                             Veranstaltungsende

Referent

Prof. Dr. Johannes Varwick

• Jahrgang 1968, verheiratet, 4 Kinder; wohnhaft in Berlin

• seit März 2013 Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Beziehungen und europäische Politik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; zuvor u. a. Professor für Politische Wissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg (2009-2013); Theodor Heuss Gastprofessur am Department of International Studies des Instituto Tecnológico Autónomo de México, Mexiko-City (2009); Professor für Politikwissenschaft an der Universität zu Kiel (2003-2009); Wiss. Assistent der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr, Hamburg (2000-2003); Leiter des Bereichs europäische Sicherheitspolitik am Forschungsinstitut der der Deutschen Gesellwärtige Politik, Berlin  (1999-2000)

• u.a. Präsidiumsmitglied der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen‘ (seit 2017); Mitherausgeber der Zeitschrift POLITIKUM (seit 2015); Mitglied im Beirat der Clausewitz-Gesellschaft‘ (seit 2014); Mitglied des VN-politischen Beirats im Auswärtigen Amt‘ (2010-2020)

•  seit Mai 2019 Präsident der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP)

 

Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt als Bücher: ‚Sicherheitspolitik verstehen‘ (2019); ‚NATO in (Un-)Ordnung. Transatlantische Sicherheit im Wandel‘ (2017); ‚Europäisierung der Alterssicherungspolitik‘ (2016);  ‚Handwörterbuch Internationale Politik‘ (2015); ‚Die Vereinten Nationen. Aufgaben, Instrumente und Reformen‘ (2014); mehr als 300 Vorträge zu sicherheitspolitischen Fragen, Kommentare und Beiträge zur Sicherheitspolitik u. a. im Deutschlandfunk, ARD-Rundfunkanstalten, Neue Zürcher Zeitung und Frankfurter Allgemeine  Zeitung.

Allgemeine Hinweise

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen. Sie haben Lob, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns nach der Veranstaltung an feedback-pb@kas.de oder an kas-weser-ems@kas.de.
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online / Zoom

Referenten

  • Prof. Dr. Johannes Varwick
    Kontakt

    Manuel Ley

    Manuel Ley

    Kommissarische Leitung Hermann-Ehlers-Bildungsforums Weser-Ems

    manuel.ley@kas.de +49 (0) 441 2051799-5 +49 511 4008098-9
    Kontakt

    Ingrid Pabst

    Ingrid Pabst bild

    Sekretärin / Sachbearbeiterin Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems und Politisches Bildungsforum Niedersachsen

    Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9

    Partner

    logo-Gesellschaft Für Sicherheitspolitik