International Reports

Andine Revolutionen?

by Berthold Weig

Indígenas, Politik und Institutionenschwäche in Bolivien und Ekuador

Die sich verstärkenden Proteste indigener Volksgruppen in Bolivien und Ekuador, die jüngst in beiden Ländern gar den Amtsverzicht des jeweiligen Staatspräsidenten bewirkt haben, müssen auch angesichts der im Grunde friedliebenden, völlig unrevolutionären Wesensart der Indígenas als Aufruf an die Führungen in beiden Ländern gewertet werden, umgehend die Integration der seit langem politisch und sozial marginalisierten indigenen Bevölkerung in Angriff zu nehmen.