International Reports

Der Herbst des Patriarchen

by Stefan Hofmann

Aktuelle Kuba-Politik im internationalen Spannungsfeld

Mit dem Ende der Dollarisierung der kubanischen Wirtschaft, dem spanischen Vorstoß zu einer Revision der Kubapolitik der EU, aber auch dem jüngsten Sturz Fidel Castros ist das sozialistische Regime auf der Karibikinsel erneut ins internationale Blickfeld gerückt; ein Regime, das die Opposition nach wie vor unterdrückt und das für die Europäer als Dialogpartner weit weniger attraktiv sein sollte als die disidencia, etwa in Gestalt von Oswaldo Payá.