Riikide raportid

Brexit means Brexit

kohta Hans-Hartwig Blomeier

Die ersten 60 Tage der neuen Premierministerin Theresa May

Nachdem Theresa May letztlich ohne parteiinterne Kampfabstimmung das Amt als britische Premierministerin in der Nachfolge von David Cameron am 13.7.2016 antreten konnte, überraschte sie zunächst mit einigen prominenten Kabinettsbesetzungen, um dann sehr schnell, sehr dezidiert, aber eben auch (bislang) sehr unbestimmt sowohl im In- wie im Ausland klarzumachen, dass sie das Ergebnis des Referendums vom 23.6.2016 als politisches Mandat betrachtet: „Brexit means Brexit“ lautet ihre Devise.

Was damit allerdings zumindest aus britischer Sicht konkret gemeint ist, bleibt weiter unklar. Mit einer kurzfristigen Formalisierung des Austrittgesuches gemäß Art. 50 der EU-Verträge ist von daher vorerst nicht zu rechnen.

Lesen Sie den kompletten Länderbericht als PDF-Download.

Die Politische Meinung
reede, 12. august 2016. a
Britische Stimmen und Stimmungen (Die Politische Meinung, August 2016)
Einzeltitel
teisipäev, 5. juuli 2016. a
Schock und Gelassenheit nach dem Brexit-Votum (5. Juli 2016)

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fondil on esindus umbes 70 riigis viiel erineval kontinendil. Neis tegevad asukohariigi kaastöötajad võivad rääkida asukohariigi päevakajalistest sündmustest ja pikaajalistest arengutest. "Riikide raportite" all pakuvad nad Konrad Adenaueri Fondi kodulehe lugejatele asjakohaseid analüüse, taustainfot ja hinnanguid.

tellimisinfo

erscheinungsort

Berlin Deutschland