Riikide raportid

Wohin rudert der Iran?

kohta Michael Däumer, Sebastian Grundberger, Johannes Herz

Teheran weitet sein Hegemonialbestreben auf See aus

Die iranische Marine war vom Regime in Teheran lange eher stiefmütterlich behandelt worden. Seit einiger Zeit ist jedoch ein Strategiewechsel zu beobachten. Dieser gipfelte kürzlich in der Ankündigung eines hochrangigen Militärs, der Iran strebe eine größere Rolle in internationalen Gewässern an.

Mit dieser Aufkündigung der langjährigen Selbstbeschränkung auf eigene Hoheitsgewässer will der Iran nicht nur seine hegemonialen Ambitionen ausweiten, sondern auch für eine mögliche US-Offensive vorsorgen. Kleine, wendige Boote aus eigener Produktion sollen dann strategisch instrumentalisiert werden und die Speerspitze der iranischen Verteidigung auf See bilden.

Kontaktisikud

Dr. Wilhelm Hofmeister

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Leiter des Auslandsbüros Spanien und Portugal

Wilhelm.Hofmeister@kas.de +34 91 781 12 02

selle seeria kohta

Konrad Adenaueri Fondil on esindus umbes 70 riigis viiel erineval kontinendil. Neis tegevad asukohariigi kaastöötajad võivad rääkida asukohariigi päevakajalistest sündmustest ja pikaajalistest arengutest. "Riikide raportite" all pakuvad nad Konrad Adenaueri Fondi kodulehe lugejatele asjakohaseid analüüse, taustainfot ja hinnanguid.

tellimisinfo

erscheinungsort

Jordanien Jordanien