Pressemitteilungen

Adenauer: Dokumentation | Porträts | Karikaturen

Ausstellung im Rathaus Reinickendorf

Die Konrad-Adenauer-Stiftung zeigt in Kooperation mit dem Bezirksamt Reinickendorf von Berlin – Kunstamt – vom 6. Juni bis zum 15. August 2002 in der Rathausgalerie (Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215-239, Berlin) die Ausstellung "Adenauer: Dokumentation | Porträts | Karikaturen".

 

Der historische Teil dokumentiert mit der Ausstellung "Konrad Adenauer – Deutscher und Europäer" in Wort und Bild Leben und Werk des ersten Bundeskanzlers. Der künstlerische Teil hat zwei Schwerpunkte: Zum einen werden Karikaturen von Wilhelm Hartung aus den 50er und 60er Jahren gezeigt, die überwiegend in der Tageszeitung "Die Welt" erschienen sind. Zum anderen wird u.a. eine Auswahl von Medaillen aus der Sammlung Wink präsentiert, z.B. von Salvador Dali, Ernst Fuchs und Yrsa von Leistner. Außerdem sind u.a. die Lithographie von Ernst Günter Hansing und die Büste von Falko Hamm zu sehen.

 

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

 

herzlich möchte ich Sie zur Vernissage am Mittwoch, den 5. Juni 2002, um 18.30 Uhr ins Rathaus Reinickendorf einladen. Nach der Begrüßung durch die Bezirksbürgermeisterin Marlies Wanjura wird Paul B. Wink, Bevollmächtigter des Generalsekretärs der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin, in die Ausstellung einführen. Anschließend lädt die Bezirksbürgermeisterin zu einem Empfang ein.

 

 

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00-18.00 Uhr

 

Bilder der Eröffnung finden Sie hier

Tentang seri ini

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Informasi pemesanan

erscheinungsort

Berlin Deutschland