pixabay/ geralt

Monitor Nachhaltigkeit

Planetare Gesundheit

Wechselwirkungen zwischen Klima und Gesundheit

Diese Ausgabe des Monitors Nachhaltigkeit widmet sich dem Genfer Gesundheitsforum 2022. Expertinnen und Experten suchen nach passenden Strategien, um den negativen Effekten des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit entgegenzutreten. Das Oberthema der Konferenz lautet "Covid-19 Pandemic and Environmental Emergency: Reinventing Global Health in times of Global Changes".

Der Klimawandel hat sowohl Auswirkungen auf die individuelle Gesundheit der Menschen als auch auf die öffentlichen Gesundheitssysteme. Zudem bedingt der Klimawandel die Ausbreitung von tropischen Krankheiten (Malaria, Dengue, Zika), die ursprünglich regional begrenzter auftraten. Zoonosen und Pandemien sind das offensichtlichste Symptom menschlichen Vordringens in die Natur und Tierwelt.

Die Wechselwirkung von Klima und Gesundheit wird in verschiedenen wissenschaftlichen Artikeln, nationalen Strategien oder auch völkerrechtlichen Verträgen (z.B. Pariser Klimaschutzabkommen) aufgegriffen. Das Konzept von planetarer Gesundheit ist vielversprechend und betont Interdependenzen zwischen Menschen, Tieren und Umwelt. Gesunde Menschen gibt es nur auf einem gesunden Planeten.

Die Konferenz findet vom 3.5. bis 5.5.2022 in Genf statt. Welche Themen diskutiert werden und welche Anknüpfungspunkte es vonseiten der deutschen Bundesregierung und der Zivilgesellschaft gibt, können Sie hier in unserem Monitor Nachhaltigkeit als PDF lesen.

podziel się

Monitor Nachhaltigkeit
Pixabay / dandelion_tea
20 kwietnia 2022
Hier finden Sie einen weiteren Monitor Nachhaltigkeit „Zeitenwende“ für Nachhaltigkeit?