Pressemitteilungen

A New Deal for Europe

Vortrag des britischen Oppositionsführers Michael Howard in Berlin

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung wird sich der neue Vorsitzender der Konservativen Partei in Großbritannien und Führer der Opposition im britischen Unterhaus, Michael Howard, am 12. und 13. Februar 2004 zu einem Besuch in Berlin aufhalten. Er wird vom stellvertretenden Vorsitzenden und Schatten-Außenminister Michael Ancram begleitet.

Am Donnerstag, dem 12. Februar 2004, 19.30 Uhr, spricht Michael Howard im Grand Hotel Esplanade Berlin (Lützowufer 15) über „A New Deal for Europe“. Er wird dabei erstmals öffentlich die neuen europapolitischen Leitlinien der Tories vorstellen.

Zu diesem Vortrag, der simultan gedolmetscht wird, möchten wir Sie herzlich einladen.

Im weiteren Verlauf seines kurzen Aufenthaltes in Deutschland wird Howard u.a. auch mit der Vorsitzenden der CDU Deutschland und der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Angela Merkel MdB, zusammenkommen.

U.A.w.g. unter Fax 030/26 996-261 oder

eMail

.

podziel się

Inne publikacje
13 lutego 2004
Die Rede. The speech!

o tej serii

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

informacje na temat zamawiania

erscheinungsort

Berlin Deutschland