Po wydarzeniach KAS

„Mensch, was hörst du?“

Hörfunkseminar für junge Journalisten auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag

Mensch, wo bist du? Das war die zentrale Frage des 32. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Bremen. „Mensch, was hörst du?“ fragten 15 Nachwuchsreporter der Journalisten-Akademie, die sich im Rahmen eines Live-Reporter-Trainings unter der Leitung von Astrid Csuraji (KAS) und Amelie Ernst (ARD) unter die mehr als 100.000 Kirchentagsbesucher gemischt hatten.

Ihre Eindrücke präsentierten sie am Samstag (23. Mai 2009), in einer zweistündigen Live-Sendung beim Bremer Lokalsender Radio Weser TV. In „Mensch, was hörst du? JONA live“ berichteten sie von politischem Diskussionsstoff, den neuesten Kirchenmusiktrends, Angeboten speziell für Männer und dem Markt der Möglichkeiten. Auch ein Interview mit den Kirchentags-Songschreibern von den Wise Guys und die Bilanz der Kirchentagsorganisatoren sind Teil der Sendung, die von JONA-Stipendiatin Luise Sammann moderiert wurde.

Einige Hörproben stellen wir Ihnen hier als mp3-Downlaod zur Verfügung.

  • Bibelarbeit Wolfgang Huber, Ratvorsitzender der Evangelischer Kirche in Deutschland von Barbara Schmickler (.mp3)
  • Bibelarbeit mit Frank Crüsemann, Alttestamentler von Marie Kleine (.mp3)
  • Bibelarbeit mit Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Bundesinnenminster von Franziska Schwarzmann (.mp3)
  • Bibelarbeit mit Thomas Reiter, ehem. Raumfahrer von Daniel Krawinkel (.mp3)
  • Bibelarbeit mit Prof. Dr. Joachim Braun von Annika Witzel (.mp3)
  • Bibelarbeit mit Rainer Schmitt, Goldmedaillengewinner bei den Paralympics von Alex Wrann (.mp3)

podziel się

nasz zespół

Kristina Thiele

Kristina Thiele bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Kristina.Thiele@kas.de +49 2241 246-2530 +49 2241 246-2591
Die JONA auf dem Kirchentag JONA

o tej serii

Fundacja Konrada Adenauera, jej ośrodki i centra kształcenia oraz biura zagraniczne oferują corocznie kilka tysięcy wydarzeń związanych z różną tematyką. O wybranych konferencjach, wydarzeniach, sympozjach itd. donosimy na bieżąco specjalnie dla Państwa na stronie www.kas.de. Tutaj znajdą Państwo poza streszczeniem także materiały dodatkowe takie jak zdjęcia, manuskrypty przemówień, filmy wideo lub nagrania audio.

informacje na temat zamawiania

erscheinungsort

Bremen Deutschland