Po wydarzeniach KAS

Multimediaseite berichtet über Kooperationsreise nach Israel

Schon seit einigen Jahren arbeiten das Ernst-Ludwig-Ehrlich Studienwerk für jüdische Begabtenförderung und die Konrad-Adenauer-Stiftung auf verschiedenen Ebenen sehr erfolgreich zusammen. Das Multimediaprojekt „Verstehen versuchen“ dokumentiert eine Kooperationsreise einer aus beiden Studienförderbereichen zusammengesetzten Gruppe nach Israel.

Im März 2016 reisten jeweils zehn Stipendiaten beider Partner nach Israel, um die heiligen Stätten zu besuchen, den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern besser zu verstehen, aber auch um ein Israel jenseits des Konflikts kennen zu lernen.

Die Teilnehmer lernten bereits beim Vorbereitungsseminar viel Neues über die eigene Religion aber auch die Traditionen und Werte des jeweils anderen.

„Verstehen versuchen“ begleitet drei der Teilnehmer während der gesamten Reise und fragt nach deren Erwartungen, persönlichen Eindrücken und Schlussfolgerungen.

>>> Hier geht es zum Multimediaprojekt

podziel się

kontakt

Frank Windeck

Frank Windeck bild

Referent DigitalAkademie, Büro Bundesstadt Bonn

Frank.Windeck@kas.de +49 2241 246-2314 +49 2241 246-54257

o tej serii

Fundacja Konrada Adenauera, jej ośrodki i centra kształcenia oraz biura zagraniczne oferują corocznie kilka tysięcy wydarzeń związanych z różną tematyką. O wybranych konferencjach, wydarzeniach, sympozjach itd. donosimy na bieżąco specjalnie dla Państwa na stronie www.kas.de. Tutaj znajdą Państwo poza streszczeniem także materiały dodatkowe takie jak zdjęcia, manuskrypty przemówień, filmy wideo lub nagrania audio.

informacje na temat zamawiania

erscheinungsort

Berlin Deutschland