Was eint die Einwanderungsgesellschaft?

Repräsentative Umfrage zu Einstellungen, Glaube & Wertorientierungen

Die Studie untersucht die Einstellungen von Deutschen ohne Migrationshintergrund, Spätaussiedlern und Migranten aus Polen, Russland und der Türkei zu Werten, Demokratie & Religion.
saiba mais
Regionale Umfrage

10 Jahre „Arabischer Frühling“ - wie denkt die Region heute?

Die sozioökonomischen Herausforderungen sind auch zehn Jahre nach Beginn der Aufstände in zahlreichen Ländern der arabischen Welt die größte Sorge der Bevölkerung.
saiba mais
Folgen der COVID- 19-Pandemie

Historische Herausforderungen

Mexiko steht vor einem Superwahljahr, aber 2021 ist auch ein Jahr der fortgesetzten Krise.
saiba mais
Skandal im Gesundheitswesen

Mongolische Regierung tritt zurück

Im Anschluss an einen Abend der Proteste hat der mongolische Premierminister U. Khurelsukh am Donnerstag überraschend den Rücktritt seiner Regierung verkündet.
saiba mais

nosso pedido

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Wir fördern und bewahren freiheitliche Demokratie, die Soziale Marktwirtschaft und die Entwicklung und Festigung des Wertekonsenses.
mais sobre nós

Schwerpunkte der Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Leitmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung „Deutschland. Das nächste Kapitel“ wird durch eine Themenfokussierung unterstützt. Mit den drei Schwerpunktthemen Innovation, Sicherheit und Repräsentation und Partizipation wird verdeutlicht, mit welchen Themen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung in den kommenden Jahren intensiv beschäftigt.

#KAS4Security

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Sicherheit

Mehr erfahren

#KAS4Innovation

Entdecken Sie unsere Beiträge auf:

Innovation

Mehr erfahren

Innovation

Wir sagen „Ja!“ zu Innovationen, die uns helfen, unsere Demokratie, unsere Freiheit, unseren Wohlstand, zu verbessern. Zugleich werfen Innovationen viele Fragen auf: Wo liegen ethische Grenzen? Wie verändert sich unser Arbeitsleben? Wie muss sich unser Bildungs- und Wissenschaftssystem entwickeln? Von dieser Überzeugung getragen erarbeiten wir Studien, beraten mit unserer Expertise und diskutieren mit Bürgerinnen und Bürgern. Außerdem nutzen wir die Expertise internationaler Netzwerke und unserer mehr als 100 Auslandsbüros. So sammeln wir interessante Ideen aus aller Welt und fördern den internationalen Dialog.

Publicações atuais

Personenbezogene Daten in politischen Kampagnen
Hackeando o Eleitorado
Sobre o uso de dados pessoais em campanhas eleitorais
Abgebrannter Regenwald Flickr/Rain Forest Action Network
A floresta tropical ameaçada
O problema esquecido
Amazonas-Synode mit Papst Franziskus Reuters
Sínodo da Amazônia – e a relevância para o Brasil
Studie NASA Earth Observatory images by Joshua Stevens, using Suomi NPP VIIRS data from Miguel Román, NASA’s Goddard Space Flight Center; Kirsty Pargeter/ Vecteezy.com
KI und Europa – Anspruch und Wirklichkeit
Ergebnisse der Studie „Analysis of Current Global AI Developments with a Focus on Europe“
Studie NASA Earth Observatory images by Joshua Stevens, using Suomi NPP VIIRS data from Miguel Román, NASA’s Goddard Space Flight Center; Kirsty Pargeter/ Vecteezy.com
Analyse der Potenziale und Schwächen Europas im Bereich KI
Europa hat das Potenzial, eine führende Rolle bei KI einzunehmen. Was Europa tun muss, um diese Potenziale zu entfalten, finden Sie hier.
Ingenieurin in Pretoria | Foto: Bilfinger SE / Flickr / CC BY-ND 2.0 Bilfinger SE / Flickr / CC BY-ND 2.0 / Stefan Stahlberg
Vom Zuwanderungsgesetz zum Migrationspaket
15 Jahre aktive Einwanderungspolitik und Integrationspolitik als bundespolitisches Handlungsfeld in Deutschland
Menschen auf den Straßen in Tunis Flickr/Stefan de Fries/ CC BY-ND 2.0
10 Jahre „Arabischer Frühling“ - wie denkt die Region heute?
Regionale Umfrage
Was eint die Einwanderungsgesellschaft? Tima Miroshnichenko / Pexels
Was eint die Einwanderungsgesellschaft?
Eine repräsentative Umfrage zu Einstellungen, Glaube und Wertorientierungen von Bürgerinnen und Bürgern mit und ohne Migrationshintergrund
Wahlplakate von Yoweri Museveni in Kampala, Uganda reuters
Langzeitpräsident Museveni hält sich an der Macht – mit allen Mitteln
Wahlen in Uganda
Prof. Dr. Michael Wolffsohn KAS/Stahlberg
„Mehr Realismus - weniger Naivität…“

Eventos

jan

2021

Shaping the Future of AI
Teil der Veranstaltungsreihe "Framing the Future of AI"

jan

2021

Shaping the Future of AI
Teil der Veranstaltungsreihe "Framing the Future of AI"
saiba mais

jan

2021

"Wir wollen erinnern! Wie wichtig ist Erinnerung für die Zukunft unserer Demokratie?"
Digitaler Thementag und Podiumsdiskussion anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Holocaust

jan

2021

"Wir wollen erinnern! Wie wichtig ist Erinnerung für die Zukunft unserer Demokratie?"
Digitaler Thementag und Podiumsdiskussion anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Holocaust
saiba mais

Mediathek

Ninian Reid / flickr / CC BY 2.0 / creativecommons.org/licenses/by/2.0/
rbb-Inforadio-Interview
"China versucht, unbequeme Fragen zu vermeiden"
Eine WHO-Delegation forscht derzeit in China nach den Ursachen des Coronavirus-Ausbruchs in Wuhan. Dabei könne sie jedoch nicht komplett unabhängig agieren, sagt Olaf Wientzek.
leia agora
REUTERS/Zoubeir Souissi
Tunesien und der Arabische Frühling .
Das Land, dem die Demokratie auf den Kopf gefallen ist
Vor zehn Jahren flüchtete Tunesiens Autokrat Ben Ali ins Exil, das Land wurde zur Demokratie. Holger Dix im Gastbeitrag.
leia agora
Kapitol gestürmt
"Wirklich überraschend kam die Eskalation nicht"
Paul Linnarz, Leiter unseres Büros in Washington, im Interview über die Ereignisse
leia agora
Slomifoto/KAS-ACDP
Vor 145 Jahren wurde Konrad Adenauer geboren
"Ein Netz, das ihn in dunklen Zeiten auffängt"
Der erste Bundeskanzler Deutschlands war aber nicht nur Politiker, sondern auch Katholik. Dr. Michael Borchard blickt im Interview mit Domradio zurück.
leia agora
Mark Hooper/Flickr
Norbert Lammert über transatlantische Partnerschaft
Das transatlantische Verhältnis nach Trump – Ein Neustart
In den USA konstituiert sich der 117. Kongress, in wenigen Tagen wird der neue Präsident Joe Biden ins Amt eingeführt. Was bedeutet das für das transatlantische Verhältnis?
leia agora
Magnus Manske/wikipedia
Dr. Peter Fischer-Bollin über die Souveränität der EU
Gefahren eines unerfüllbaren Versprechens
Dr. Peter Fischer-Bollin, Leiter Analyse und Beratung, über die Debatte um die „europäische Souveränität“.
leia agora

Themenseite

COVID-19 und seine Folgen

Hier finden Sie alle Beiträge unserer Expertinnen und Experten zu den Entwicklungen und Auswirkungen der Corona-Pandemie in Deutschland und weltweit.
mostrar detalhe