Simpozion

Vertrauen in Europa

Die polnische EU-Ratspräsidentschaft und die deutsch-polnischen Beziehungen 20 Jahre nach dem Freundschaftsvertrag

Vortrag mit anschließender Diskussion

Detalii

Seit seinem EU-Beitritt 2004 hat Polen in diesem Halbjahr erstmals die Europäische Ratspräsidentschaft inne. Zugleich blicken wir auf 20Jahre Deutsch-Polnischen Nachbarschafts- und Freundschaftsvertrag zurück. Nach einem Jahrzehnt der Irritationen und des Streits im deutsch-polnischen Verhältnis gibt es heute wieder gute Ansätze für eine Interessenpartnerschaft zwischen Deutschland und Polen. Auf europäischer Ebene hat sich Polen von einem potentiellen Störenfried zu einem Gestaltungsfaktor in der EU entwickelt. Was sind die Schwerpunkte der polnischen Ratspräsidentschaft und welche Erwartungen sind mit dieser Präsidentschaft verbunden? Welches Potential haben die deutsch-polnischen Beziehungen innerhalb der EU?

Stephan Raabe M.A. war von 2004 bis 2011 Leiter des Auslandsbüros Polen (bis 2007 mit Zuständigkeit auf für Weißrussland) der Konrad-Adenauer-Stiftung und ist seit August 2011 Leiter des Landesbüros Brandenburg und des Bildungswerkes Potsdam der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung.

Anmelden können Sie sich unter kas-berlin@kas.de oder direkt

hier.

distribuie

adăugați la calendar

loc de întâlnire

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland

Acces

difuzoare

  • Stephan Raabe M.A.

    Publikation

    "Prestigeangelegenheit" Ratspräsidentschaft: Schuldenkrise könnte Polen einen Strich durch die Rechnung machen
    citiți acum
    contact

    Renate Abt

    Renate Abt bild

    Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Berlin

    Renate.Abt@kas.de +49 30 26996-3253 +49 30 26996-3243
    Stephan Raabe keine