Lesung und Diskussion: "Projekt Europa. Eine kritische Geschichte"

2019 wird für Europa ein entscheidendes Jahr. Der Brexit ist ein historischer Einschnitt im europäischen Einigawahlungsprozess. Im Mai soll ein Zukunftsgipfel stattfinden und zwei Wochen später gehen die Bürgerinnen und Bürger der EU zur Europ – wenn sie denn gehen. Im Laufe des Jahres wird es einen neuen Präsidenten des Europäischen Rates geben und eine neue Kommission. Wir möchten dieses, aus europapolitischer Sicht besonders spannende, Jahr zum Anlass nehmen und Sie zu einer Lesung und Diskussion zur Geschichte der EU einladen. Zu Gast wird u.a. Kiran Patel, Professor and Chair of European and Global History, an der Maastricht University und Autor des Buches "Projekt Europa. Eine kritische Geschichte" sein. Mehr Infos unter "Veranstaltungen".

Das Nachbarland Schweiz im Fokus

Seminar vom 15.-17. Februar auf der Insel Reichenau mit Exkursion nach St. Gallen. Noch wenige freie Plätze verfügbar.

Jetzt lesen

Neujahrswünsche und erstes großes Projekt in 2019

Frau Dr. Vöge, Landesbeauftragte für Hamburg: "Das Team der KAS Hamburg dankt herzlich für viele Zuschriften zwischen den Jahren und guten Wünsche für 2019. Wir wissen das zu schätzen und wünschen gleichsam unseren Teilnehmern und Partnern ein starkes und strahlkräftiges 2019! Unserem ersten großen Projekt in 2019 sehen wir mit Freude entgegen, dem Politischen Jahresauftakt der Hamburger KAS-Altstipendiaten am 25. Januar. Herzlichst, Ihre Karolina Vöge." (Foto: marcus schm!dt)

KAS Hamburg präsent bei jungen Leuten

Wenn sich viele Jugendliche und junge Erwachsene an einem Ort ballen, dann... ist die KAS Hamburg vor Ort! Die populäre JugendBildungsmesse „JuBi“ wird am 19. Januar 2019 erneut in Hamburg stattfinden. Wir nutzen diese Chance, um die Stiftungsarbeit vorzustellen. Es wird u.a. um Konzepte der politischen Wissensvermittlung, die Begabtenförderung und Praktikumsmöglichkeiten gehen. Weitere Informationen finden Sie unter "Veranstaltungen".

Die digitale Kommuniktionsstrategie der AfD - Eine Gefahr für unsere Demokratie?

Brandenburger Forum und Neujahrsempfang

Am Dienstag, dem 22. Januar 2019, 18.00 Uhr, disktuieren wir zum Jahresauftakt mit dem Kommunikationsberater Juri Schnöller und Gordon Hoffmann MdL über die digitalen Kommunikationsstrategien der AfD. Im Anschluss laden wir zu einem Neujahrsempfang ein. Veranstaltungsort ist das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Herzliche Einladung und ein gutes neues Jahr! Um Anmeldung wir gebeten.

Jetzt lesen

DenkTag 2019 "Ihr sollt die Wahrheit erben" LEIDER AUSGEBUCHT!

Liebe Freundinnen und Freunde der KAS in Thüringen, leider ist die Veranstaltung zum DenkTag mit Anita Lasker-Wallfisch schon ausgebucht. Wir werden aber die Veranstaltung als Livestream ins Internet übertragen. Auf unserer Veranstaltungsseite zum Projekt wird der Livestream stattfinden.

Jetzt lesen

Willkommen

Die Politische Bildung der Adenauer-Stiftung unterstützt Sie beim Erreichen Ihrer Ziele. Sie wollen sich in Politik oder Ehrenamt engagieren und wissen nicht wie? Sie möchten Ihren Verein und sich besser präsentieren – in der direkten Ansprache oder im Internet? Oder wollen Hintergründe zu aktuellen politischen Themen und Ereignissen erfahren und aktiv mitdiskutieren?

 

Seminare und Veranstaltungen

Ob Rhetorik oder Vereinsmanagement, von der Kommunalpolitik bis zu Fragen der Europa- und Sicherheitspolitik, im Bereich der Erwachsenenbildung oder Jugendarbeit – für Alle bieten wir in unseren Seminaren und Veranstaltungen Möglichkeiten zum Informieren und Orientieren. Vernetzen Sie sich mit interessanten Menschen auf unseren Abendveranstaltungen in Ihrer Region. Das Bestellformular für unsere Jahres- und Fachprogramme 2018 finden Sie hier.

 

Politisches Handeln findet nicht im luftleeren Raum statt, denn jeder von uns hat eine Idee, die ihn antreibt. Deshalb laden wir Sie herzlich ein in unsere Seminare zu den Grundlagen der christlichen Demokratie und der Sozialen Marktwirtschaft. Konkret erlebbar werden Politik und Zeitgeschichte in Exkursionen zu den Orten der Demokratie in Bonn und Berlin oder in Tagungen vor Ort in Adenauers Feriendomizil in Norditalien.

 

Politik mitgestalten

Die Förderung eines aktiven Engagements in der Gesellschaft ist uns wichtig. Denn unsere Demokratie kann nicht ohne das Mittun ihrer Bürger funktionieren. “Demokratie lebt vom Mitmachen“ ist und bleibt deshalb Leitsatz für unsere politische Bildungsarbeit.

 

Umfassende Politische Bildung

Darin unterscheiden wir uns von anderen Bildungsträgern: Wir beschäftigen uns nicht nur mit dem „WIE“ von Demokratie und Politik, sondern auch mit dem „WAS“ und „WARUM“. Wir vermitteln nicht nur Wissen, sondern diskutieren auch Geschichte, Voraussetzungen und Zielrichtungen für grundwerteorientiertes politisches Handeln aus christlich-demokratischer Verantwortung.

 

Überall in Deutschland

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.

Wir haben 18 Büros in Deutschland, die an über 400 Orten mit Veranstaltungen für Sie da sind. Mit dem AdenauerCampus sind wir auch online für Sie immer und überall da.

Mehr über uns