Pressemitteilungen

„Der Staat, seine Aufgaben und seine Finanzen“

Symposium mit Wolfgang Schäuble, Philipp Mißfelder, Wolfgang Börnsen, Hans Tietmeyer und Otto Bernhardt

Termin: Mittwoch, 23. November 2011, 18.00 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Gerhard Stoltenberg verkörperte wie wenige andere die wirtschafts- und finanzpolitische Kompetenz der CDU. Er führte die marktwirtschaftliche Linie unter veränderten Rahmenbedingungen fort und war die herausragende Stimme der Sozialen Marktwirtschaft. Als Bundesminister der Finanzen erwarb er sich durch eine erfolgreiche Konsolidierungspolitik hohes Ansehen. Angesichts der aktuellen weltweiten Schuldenkrise ist der Blick zurück auf das Wirken von Gerhard Stoltenberg von großer Aktualität und verdient mehr als historische Beachtung.

Das Symposium „Der Staat, seine Aufgaben und seine Finanzen“ anlässlich des 10. Todestages von Dr. Gerhard Stoltenberg greift diese Gedanken auf und bringt Nachfolger und Wegbegleiter ins Gespräch. Gerhard Stoltenberg war u.a. auch Bundesvorsitzender der Jungen Union, Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein sowie langjähriges Vorstandsmitglied und stellvertretender Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung

Es sprechen und diskutieren:

Begrüßung

Prof. Dr. Beate Neuss, Stv. Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag: Finanzpolitische Stabilität – Erbe und Verpflichtung Gerhard Stoltenbergs

Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Bundesminister der Finanzen

Podiumsdiskussion: Das Werk von Gerhard Stoltenberg – Wegbegleiter und Nachfolger im Gespräch

Otto Bernhardt, Vorsitzender der Hermann Ehlers Stiftung

Wolfgang Börnsen MdB, kultur- und medienpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Philipp Mißfelder MdB, Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands

Prof. Dr. Hans Tietmeyer, Präsident der Deutschen Bundesbank i. R.

Dr. Dorothea Siems, Die WELT (Moderation)

Sehr herzlich laden wir Sie zu diesem Symposium ein und bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030/ 26996-3272.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland