Pressemitteilungen

„Deutsche Interessen für Afrika – Neue Reformpartnerschaft“

Termin: Mittwoch, 10. Oktober 2007, 10.00 – 16.30 Uhr

Ort:Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung,

Tiergartenstraße 35, 10785 Berlin

Afrika hat ein enormes Potenzial für Entwicklung. Wirtschaftswachstum und steigende Produktivität zeigen, dass sich die Situation eines ganzen Kontinents durch gezielte, nachhaltige Unterstützung von außen und starke Eigenanstrengungen bessern kann. Das liegt in unserem "Interesse für Afrika".

Die drei Podiumsdiskussionen widmen sich den Themen „Vernetzte Sicherheitspolitik“, „Wirtschaftliche Interessen“ und „Eigenverantwortung und Reformpartnerschaft“. Es diskutieren u.a.:

Prof. Samuel Kwasi Adjepong,Vorsitzender Ghana National APRM Governing Council,

Jacques Bimai, Geschäftsführer Sitrafer, Kamerun,

Dr. Herta Däubler-Gmelin MdB, SPD,Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe,

Hartwig Fischer MdB, CDU,Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,

Ute Koczy MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung,

Dr. Stefan Mair, Forschungsdirektor Stiftung Wissenschaft und Politik,

Dr. Christian Ruck MdB, CSU, Entwicklungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion,

Dr. Ulrich Schlie, Leitung Planungsstab BMVg,

Arnold Vaatz MdB, CDU, Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Zu dieser Fachkonferenz in Zusammenarbeit mit dem Afrika-Verein und der Deutschen Welle laden wir Sie herzlich ein.

Die Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Die Beiträge werden simultan

gedolmetscht.

Bitte akkreditieren Sie sich unter E-Mail kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030/26996-3272.

للمشاركه

مؤتمر
10 أكتوبر, 2007
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35
Programm

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland