Pressemitteilungen

Die Zukunft des Westens

Konferenz mit Horst Köhler, Janusz Reiter, Klaus Naumann, Michael Wolffsohn und Hans-Gert Pöttering

Termin: Mittwoch, 14. Januar 2015, 15:00 – 20:00 Uhr

Ort: Steigenberger Grandhotel Petersberg, Petersberg, 53639 Königswinter

Angesichts der Finanzkrise und der Spannungen in der Ukraine stellt sich die Frage, inwieweit die westlichen Demokratien auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereitet sind. Gibt es "den Westen" als handlungsfähige Werte- und Staatengemeinschaft? Lässt der Westen den demokratischen Osten im Stich? Wie sieht die Zusammenarbeit mit den Staaten des Nahen Ostens, Afrikas und Asiens angesichts der zunehmenden weltpolitischen Rolle neuer Akteure aus? Wie ist die Stellung Deutschlands und Europas innerhalb der westlichen Staatengemeinschaft?

Fragen, die nach einer Einführung des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsidenten des Europäischen Parlaments a.D., Dr. Hans-Gert Pöttering, von dem ehemaligen Bundespräsidenten, Prof. Dr. Horst Köhler, dem ehemaligen polnischen Botschafter Janusz Reiter, General a.D. Klaus Naumann und Prof. Dr. Michael Wolffsohn erläutert und im Anschluss unter Moderation von Dr. Thomas Gutschker, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, diskutiert werden.

Die Konferenz ist Teil einer vierteiligen Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung zum Thema „Transformation – Die Tagesordnung der Zukunft“.

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

للمشاركه

مؤتمر
14 يناير, 2015
Steigenberger Grandhotel Petersberg
Programm

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland