Pressemitteilungen

Europa ohne Frieden?

Neue Bedrohungsszenarien für unsere Sicherheit – 3. Wartburg-Gespräch

Termin:

Samstag, 13. September 2014, ab 14.00 Uhr

Sonntag, 14. September 2014, ab 8.30 Uhr

Ort: Hotel auf der Wartburg, 99817 Eisenach

Für die europäische Sicherheit gewinnen Faktoren wie die wirtschaftliche Zusammenarbeit, die Versorgung mit Rohstoffen und die Abwehr von Cyber-Attacken immer mehr an Bedeutung. Im Vordergrund steht dabei die Frage, wie Europa auf Bedrohungen von Frieden und Sicherheit reagieren kann und welche Rolle Europa in einer sich verändernden Welt einnehmen soll.

Beim 3. Wartburg-Gespräch diskutieren hochkarätige Referenten, u.a. Tanja Gönner, Vorstandssprecherin der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), und Johannes Singhammer MdB, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, neue Bedrohungsszenarien für unsere Sicherheit und ihre Auswirkungen auf die westliche Welt.

Die Veranstaltung in Kooperation mit dem Cartellverband der deutschen katholischen Studentenverbindungen findet vom 13. bis 14. September 2014 auf der Wartburg in Eisenach statt.

Wir laden Sie herzlich zur Berichterstattung ein und bitten um Ihre Akkreditierung beim Bildungswerk Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung unter maja.eib@kas.de oder Tel.: 0361 – 654910.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie hier http://www.kas.de/thueringen/de/events/59891/

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland