Pressemitteilungen

Handelsminister aus Israel und Jordanien zu Gast bei der KAS

Wirtschaftskonferenz an der Scheich-Hussein-Brücke

Wirtschaftskooperationen über Grenzen als „Eisbrecher“ in dem ansonsten so heißen Nahen Osten lautet seit Jahren das Credo der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem.

So fand am 12. Dezember 2004 auf Einladung des Länderbüros Israel der Stiftung sowie der Israelisch-Jordanischen Handelskammer die 3. Israelisch-Jordanische Wirtschaftskonferenz unter Beteiligung der beiden Handelsmi-nister, Soud Nsairat, Jordanien, und Meir Shitrit, Israel, statt. Als Veranstaltungsort wurde erneut ein Zelt an der Scheich-Hussein-Brücke im Grenzgebiet gewählt, da die jordanischen Gäste für diesen Bereich kein Visum beantragen müssen. Rund 400 israelische und jordanische Unternehmer nahmen an der Konferenz teil.

Hintergrund der Veranstaltung ist das Bemühen der Stiftung, einen Beitrag zur Verbesserung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen der beiden Länder zu leisten. Bereits heute werden über 50 % des jordanischen Exports in Richtung Westen über Israel abgewickelt. Weitere Steigerungen sind vorgesehen. Grundlage hierfür ist die Qualified Industrial Zones (QIZ), eine jordanisch-israelisch-amerikanische Freihandelszone, die Transportgüter aus dem Billiglohnland Jordanien über die hochmodernen Luft- und Wasserhäfen Israels in die USA ermöglicht. Am 14. Dezember 2004 wird in Kairo ein vergleichbares ägyptisch-israelisch-jordanisches Handelsabkommen unterzeichnet.

Dazu der Repräsentant der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem, Johannes Gerster: „Grenzüberschreitende Wirtschaftszusammenarbeit bietet die beste Gewähr für eine Entspannung der Lage in Nahost. Als nächster Partner ist nun die Europäische Union gefragt. Sie sollte entsprechenden Handelsabkommen mit Jordanien und Israel sowie mit Ägypten und Israel zustimmen.“

Weitere Informationen erhalten Sie im Länderbüro Israel unter der Telefonnummer + 972 2 5671830, per E-Mail kasjerus@netvision.net.il oder über die Pressestelle.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland