Pressemitteilungen

Hanna-Renate Laurien – Eine deutsche Europäerin

Ausstellungseröffnung und Symposium mit Markus Schächter, Eberhard Diepgen, Petra Merkel und Bernhard Vogel

Termin: Dienstag, 3. März 2015, 17:00 Uhr

Ort: Abgeordnetenhaus von Berlin, Festsaal, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin

Am 12. März 2015 jährt sich der Todestag der ehemaligen Bürgermeisterin Berlins und Präsidentin des Abgeordnetenhauses, Dr. Hanna-Renate Laurien, zum fünften Mal. In Erinnerung an ihre politischen Leistungen präsentiert die Ausstellung neben Statements von zahlreichen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eine Reihe von Gegenständen aus ihrem privaten Nachlass.

Nach einem Impulsreferat des ehemaligen Intendanten des Zweiten Deutschen Fernsehens, Prof. Markus Schächter, diskutieren Ministerpräsident a.D., Prof. Bernhard Vogel, der Regierende Bürgermeister a.D., Eberhard Diepgen, und die ehemalige Bundestagsabgeordnete Petra Merkel, das politische Wirken Hanna-Renate Lauriens.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Abgeordnetenhaus von Berlin und dem Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V." durchführt, finden Sie unter: http://www.kas.de/akademie/de/events/62884/

Die Ausstellung wird vom 3. März bis 27. März 2015 gezeigt.

Wir bitten um Ihre Akkreditierung unter kas-pressestelle@kas.de oder Telefon 030-26996-3272.

للمشاركه

حول هذه السلسلة

Informieren Sie sich über die aktuellen Pressemeldungen der Konrad-Adenauer-Stiftung.

ترتيب المعلومات

erscheinungsort

Berlin Deutschland